Freitag, 17. Juni 2011

"Ich werde benutzt!" - Wofür? Das möchte ich von euch wissen...

Moin ihr Lieben,

Wochenende, Regenschein, eine weitere Staffel Dr. House wartet darauf, mich beim Tüdeln des Mojo-Konterparts zu begleiten. Es hat mir riesigen Spaß gemacht, mit euch gemeinsam die Nadeln zu schwingen und ein Wollknäuel durch das Anfertigen Tausender Maschen (ich wollte es immer schon mal ausrechnen, habe aber Angst, dass ich dann in eine Strickschockstarre falle) in wohllustiggeformte Socken umzuformen. Vielen lieben Dank dafür! :*

Damit sich nicht noch mehr Unvollendete hier um mich herumtürmen, werde ich mich mal kurz (wirklich nur ganz kurz) in kreative Klausur begeben und mich um Katze, Haushalt und das ein oder andere angefangene Projekt kümmern. Materialnachschub trifft fast täglich ein, ich sollte auch mal was damit machen... ;)

Insofern dachte ich, ich beschäftige euch in der Zwischenzeit mal mit geistig Anspruchsvollem. :D

Dieses Foto hier kennen ein paar von euch ja schon:


Nachdem das Rätsel noch nicht gelöst wurde, hier die Aufgabe für euch:

Habt ihr Lust, euch etwas zu dem "Dings" auszudenken? Dabei geht es gar nicht unbedingt um den echten Namen des Produktes und seinen Sinn und Zweck, sondern von euch eine möglichst überzeugende / kreative / lustige / abgefahrene / erstaunliche / ... Antwort. Etwas in der Richtung "das ist der Ösel, mit dem ich täglich den Tüdel beömmele" - wobei Ösel, Tüdel und beömmeln vielleicht durch allgemeinverständlichere Begriffe ersetzt werden sollten, damit wir auch alle folgen können.

Lasst uns ein bisschen Spaß damit haben, bevor der Gewinner eines originalverpackten Dings ausgelost wird (hallo wach? das ist eine Verlosung! ;)). Die Gewinnchancen sind für alle gleich, eure Ideen werden nicht ge- oder bewertet, denn Spaß an eurem Brainstorming können wir auch alle gleich haben, oder?

Hinterlasst einfach einen (gern auch mehrere) Kommentare mit euren obskuren Gedankengängen zu diesem Dings bis einschließlich nächsten Mittwoch, 22. Juni. Ausgelost wird dann unter allen Kommentatoren, die in meiner Liste der Leser stehen und/oder mein Blog per Email abonniert haben und wohin ich das Dings dann schicken kann, ohne mich in überhöhte Portokosten zu stürzen (Übersee z.B. is' nich' drin). Wer teilnehmen möchte, aber aus irgendwelchen Gründen nicht direkt kommentieren kann, darf mir auch eine Email mit seinem Beitrag schicken, den ich dann entsprechend gekennzeichnet mit eurem Namen für euch einstellen werde.

So denn der Postmann uns hold ist (für eventuelle Verluste auf dem Weg kann ich nicht haften und Ersatz kann ich auch nicht nachliefern) und ich Izzy bis dahin auf eine geeignete Auslosungsmethodik trainieren konnte, wird schätzungsweise am Donnerstag der Gewinner bekanntgegeben.

Viel Spaß uns allen - ich freue mich auf eure Erklärungsversuche! :)

Kommentare:

  1. Mach ich doch mal glatt den Anfang: Das Ding wird gerne benutzt, um den Faden aus der Strickliesel rauszufischen und lang zu ziehen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm.... Mony, wieso glaube ich zu wissen, woran du gerade herumbastelst...? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, auchmitmachenwollen:

    Das Ding benutzen Leo&Poldi, wenn sie vom Küchentisch unauffällig zu ihrem Futternapf rutschen wollen :D

    AntwortenLöschen
  4. Und wenn die Katzen gerade nicht rutschen, benutze ich das Ding, um Wassermelonen in mundgerechte Hälften zu teilen :P

    AntwortenLöschen
  5. @ Daisy: Da glaubst du allerdings komplett FALSCH! Ich hab mir gestern ein neues Spielzeug (für meinen Putzlappen) abgeholt und daran werde ich nächste Woche (dieses WE ist anderweitig vergeben) sehr viel Spass haben, den Dreck der letzten 40 Jahre zu beseitigen. Und ein neuen Bezug zu erstellen .... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hat die Ideal ein ideales Zuhause gefunden, mony?

    AntwortenLöschen
  7. Mony benutzt das Ding vermutlich, um beim Entfernen von 40 Jahre altem Dreck das Schmutzwasser drin aufzufangen :P

    AntwortenLöschen
  8. Sie steht angegilbt und verstaubt in der Garage, so kommt mir das Ding nicht ins Haus. Aber das hört sich schlimmer an als es ist, ein, zwei Stunden schrubben und das wird schon wieder! Ich hab noch nicht geschaut, ob sie funktioniert, aber spätestens am Montag widme ich mich ihr! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Bei dem Preis war die Reinigung wohl nicht inklusive? Ich hoffe, sie freut sich, dass sie in bessere Hände abgegeben wurde, und belohnt dich mit gleichmäßigem Schnurren, wenn sie brav die Nähte zieht.

    AntwortenLöschen
  10. Dr. House ist schonmal gut, ich bin auch Staffel-Besitzer :-) Leider habe ich die letzten beiden Folgen nicht gesehen - Urlaub - und jetzt wieder Sommerpause.... :-O... Unvollendetes Aufräumwochenende hab ich auch eingeplant und zwischendurch Saarbrücker Altstadtfest mit heute Nacht 2 Stunden Max Mutzke life... Und das blaue Ding ist mir echt ein Rätsel. Ich würde es als Deckel benützen, meine Nudelsalatschüssel damit schließen und wandern gehen.....

    AntwortenLöschen
  11. @ Daisy: Unverschämt, oder? ;)
    Aber auch ein anders Aussehen hätte die Ideal nicht vor einer Sagrotanwäsche gerettet! Da muss sie durch, und dann bekommt sie ja noch ein Fredrika Makeover. Wenn die dann noch funktioniert wird alles super ... ähm ... IDEAL.

    @ Timeless: In Saarbrücken rockt es aber des Öfteren, oder? Feuerwerk, Max Mutzke, Altstadtfest (trinkt ihr da auch ALT?) ... da wird man ja neidisch! Und fragt sich, wieso man noch nie in Saarbrücken war? :o

    AntwortenLöschen
  12. Also ich war ja schon mal in Saarbrücken... da war aber weder Feuerwerk noch Max Mutzke noch Altstadtfest. Und ich übelege verzweifelt, aber außer der seltsamen Straßenführung je nach Wasserstand kann ich mich nicht wirklich an irgend etwas erinnern... :O

    Timeless, viel Spaß und hoffentlich gutes Wetter. Bei mir soll es heute abend zur Freilichtbühne gehen - bisher würden wir wohl nass und weggeweht... :(

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche euch Freiluft- (Freiregen-???)Fanatikern viel Spaß heute bei euren Veranstaltungen und natürlich möglichst wenig nassen Kram von oben :D

    Falls es keine Sitzplätze gibt, könntet ihr das Ding mitnehmen, auseinanderklappen und euch draufsetzen :P

    In Saarbrücken war ich auch schon einige Male, fand es ganz schön da, kann mich aber ebenfalls nicht an wirklich viele Details erinnern :O

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhh dann warst Du bei Hochwasser in Saarbrücken und hast die überflutete Stadtautobahn erlebt :-).

    Ansonsetn ist hier im Sommer immer etwas los. Savoir vivre :-)... vom St. Johanner Markt bis zum Saarbrücker Schloss...

    AntwortenLöschen
  15. Das Ding könnte natürlich eine Luftmatratze sein, auf der ich mich am Samstag übers Meer schaukeln lasse :-) - mit Getränkehalter!

    AntwortenLöschen
  16. Interessante Vorstellung, was ihr alles mit dem Dings vorhabt... :D Schön, dass du dich auch noch dazugesellt hast, Judie! :*
    Mal sehen, ob ich die von mir erdachte Ziehungstechnik umsetzen kann - wenn ihr Glück habt, gibts den beliebten Videobeweis - aber versprechen kann ich nichts. Katzen sind unberechenbar... ;)
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag
    daisy

    AntwortenLöschen