Freitag, 26. August 2011

Rahmen gibt's bei Ikea - oder bei Mutter :)


Meine Reaktion "der bleibt aber erstmal liegen, ich hab was Spannenderes" stieß auf etwas Irritation - extra für dich, liebste Arctopholos, die Erklärung:

Der Postmann hatte nicht nur einen, sondern zwei Umschläge für mich (im Gegensatz zum üblichen "ich habe heute keinen Umschlag für dich").

Der erste enthielt - genau, den neuen Ikea-Katalog 2012!


Und der zweite... ist das Resultat einer Anfrage von Mittwoch Abend: "Mutter, hast du eigentlich noch einen Stickrahmen?" - Mutter hatte, tütete ihn ein und schickte ihn gestern auf die Reise zu mir. Und Mutter wäre nicht Mutter, wenn der Umschlag nicht noch etwas anderes enthalten hätte...


Dickes Dankeschön, liebste Mutter!

...und nein, das sind keine Frikadellen!!! Das sind Wüstenkekse (total lecker, mit Datteln, Banane, Zimt,...) - selbstgebacken von Mutter. Und sobald ich die Kekse weggenascht habe, werde ich mich dem Stickrahmen widmen, ich hab da nämlich eine Idee... :D

Let the Tüdelei begin! :)

Kommentare:

  1. Wüstenkekse - schmatz - vielleicht sollten wir mal mit der Weihnachtsbäckerei beginnen.... morgen früh....:-)....

    Stickrahmen???? Ich bin voll gespannt.... und mache mich schonmal auf die Suche.... Kreuzstiche und Plattstiche kann ih vielleicht noch.....

    Viel Spaß mit all Deinen schönen Sachen und gute Nacht....

    AntwortenLöschen
  2. Ein Stickrahmen, klasse!!! :D
    Danke, dass du meine Nicht-Neugier so schnell befriedigt hast :*
    Jetzt steigt die Spannung allerdings noch mehr, was denn da wohl (noch Spannenderes) rauskommt .... :D

    Deine Mutter ist echt lieb, dass sie dir so nettes (Stick-) Zubehör mitschickt :)

    AntwortenLöschen
  3. Timeless, da bist du schon wieder weiter als ich - Kreuzstich würde ich noch hinbekommen, Plattstich muss ich erst noch üben... aber das wird - bestimmt! :)

    Ob das dabei herauskommt, was sich in meinem Hirn in der Tüdelzone geformt hat, werden wir dann sehen... :D

    AntwortenLöschen
  4. ...aber ich habe schon eine Seite mit den Grundlagen gefunden...

    http://stick-stuff.de/sticharten.html

    AntwortenLöschen
  5. Danke Daisy, die Stickseite habe ich mir mal gleich mitgenommen - damit ich mich seelisch und moralisch vorbereiten kann, auf das was sich in Deiner Tüdelzone formt.... sicher die Individualisierung Deiner selbst.... (habe ich ds jetzt geschrieben????? )

    AntwortenLöschen
  6. Prima, Timeless! Ob es was zum Nachtüdeln ist, weiss ich nicht, denn es wird (hoffentlich) tatsächlich ein bisschen eine Individualisierung... We'll see! :)

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich klasse und bin schon gespannt. Individualisierungen sollte man wirklich nicht
    nachtüdeln :-)..... ich schnippele gerade ganz individuell Gullvis aus..... Viel Spaß.....

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt auch nach einer tagesfüllenden Aufgabe. ;) Viel Spaß beim Ausschnibbeln. :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ein Stickrahmen, wie wunderbar. Letztens war in irgend einer Kochzeitschrift auch eine Wohnidee mit Stickrahmen umgesetzt, muss ich noch mal schauen ... ! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Mony, in den Katalogen unseres frischesten Stoffbestellungs-Lieferanten finden sich lustige Irgendwo-Anhäng-Beutel aus Stoff, die oben in Stickrahmen eingespannt sind. Momentan sehr "in" sind mit schönen Stoffen bespannte Stickrahmen, die dann einfach so an die Wand gehängt werden. Sieht auch total klasse aus - aber ich brauche das Dings gerade für etwas anderes. :)

    AntwortenLöschen
  11. Nein, Arctopholos, ausnahmsweise nicht! :D Ich möchte euch allerdings um etwas Geduld bitten - ein Teil meines Materials befindet sich derzeit noch in Dänemark und soll rein theoretisch nächste Woche geliefert werden... :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube Katzen können Stickrahmen als Halsschmuck tragen - ansonsten sage ich jetzt mal: Gut Ding will Weile haben.... :-)

    Viel Spaß heute bei allem was ihr so treibt....

    AntwortenLöschen
  13. Ja, daisy, in den Katalogen war auch was mit Stickrahmen. Aber in einer alten Kochzeitung auch. Habe aber momentan keine Lust, die zu suchen. Ich habe auch gar keinen Stickrahmen hier. Aber irgendwann werde ich es dir erzählen! :D

    AntwortenLöschen
  14. Timeless, ich hatte kurz angedacht Izzy beizubringen, durch den Stickrahmen zu springen. Dann schallend gelacht, den Kopf geschüttelt und meiner kleinen Einzelprinzessin lieber den Bauch gekrault. Man sollte wissen, wenn etwas ein Ding der Unmöglichkeit ist... :D

    Mony - ich bin mir sicher! :) ;) Freue mich schon! :)

    Euch auch viel Spaß bei allem, was ihr vorhabt. Ich hab mich mal wieder im Netz herumgetrieben - böööse Falle, wenn man schöne Dinge findet, sie sofortestens nachbasteln möchte und sich samstags auf dem Dorf um diese Uhrzeit fragt, wo man das fehlende Material herbekommen könnte... :O

    AntwortenLöschen
  15. Ich hatte an die Häkelkatze gedacht, der du doch einen Rahmen geben wolltest?

    Ansonsten wünsche ich euch natürlich auch einen schönen, inspirierenden Tag :D
    Ich werde mich jetzt erst mal ein Stündchen hinlegen und auf die Eingebung im Schlaf warten .... :P

    AntwortenLöschen
  16. Danke! :D
    Den Mittagsschlaf hätte ich auch weglassen können: ich bin immer noch müde und keine Spur von Eingebung weit und breit .... :P

    AntwortenLöschen
  17. ...wir hatten mal einen Hund :-( der konnte durch den Hulahoop-Reifen springen :-).....

    Oh, da werd ich ganz traurig, wenn ich am meine süße Kessi denke, eine Bearded-Collie-Hündin...
    mit ganz viel Wuschelfell....

    AntwortenLöschen
  18. Das macht mich auch ganz traurig :´(

    Warum habt ihr denn jetzt keinen Hund mehr?

    AntwortenLöschen
  19. Ich möchte jetzt mal meine Freiheit genießen, so ein Wuschel braucht doch ganz viel Fürsorge und Zuwendung.... Vielleicht später mal wieder....

    AntwortenLöschen
  20. Das stimmt natürlich. Hunde noch mehr als Katzen, und das will schon was heißen :)

    Wie lange seid ihr denn schon ohne Hund?

    AntwortenLöschen
  21. 8 Jahre etwa....er ist in unserem Garten begraben....

    AntwortenLöschen
  22. Traurig, aber leider nicht zu ändern :(

    Aber so habt ihr ihn wenigstens noch in der Nähe ...

    AntwortenLöschen
  23. Ich dachte übrigens zunächst auch, dass das Frikadellen wären :D
    Hast übrigens eine total liebe Mutti! :)

    AntwortenLöschen
  24. Oh nein, Timeless - ich bin auch ganz betrübt. Kessi war bestimmt der tollste Hund der Welt! Auf ihrer weiteren Reise erlebt sie aber bestimmt noch viele tolle spannende Dinge und freut sich, wenn sie an eure gemeinsame Zeit zurückdenkt!

    Su, ich hab gedacht, ich weise mal vorsorglich darauf hin, dass es keine Hackbällchen sind... :D Fotos bei Innenbeleuchtung sehen hier farblich immer etwas seltsam aus, selbst, wenn ich sie nachbearbeite. Und ja, Mutter ist die liebste Ma in meiner Welt. :)

    AntwortenLöschen
  25. Danky Daisy, ich weiß Kessi ist im Hundehimmel und hüpft dort über Wiesen und Felder und hat schon ne Menge Freunde getroffen.... und manchmal zieht sie in Form einer Wolke am Himmel vorbei und schaut nach uns.... :-).... Ich glaube, sie dachte auch erst an Frikadellen :-), aber ich backe ähnliche Plätzchen, die heißen Snicker Doodles....

    AntwortenLöschen
  26. Oh was für eine schöne Vorstellung - eine fröhlich spielende, flauschige, über den Himmel hüpfende Kessi-Wolke! :) Sie wird eine Menge Spaß haben. :)

    ...Snicker Doodles? Du bist dir darüber im Klaren, dass wir jetzt wissen wollen, was das ist?
    - apropos Kekse: ich muss da glaub ich noch 'nen Post schreiben... :D

    AntwortenLöschen