Samstag, 8. Oktober 2011

Was bin ich? Und wenn ja, wie viele?

 Moin liebe Bloggergemeinde,

dick eingemummelt unter meiner Kuscheldecke habe ich heute nichts weiteres mehr vor, als mich mit einer weiteren Folge Dr. House (hänge immer noch in der 2. Staffel) und dieser Wolle zu beschäftigen. Und in der Zwischenzeit hoffe ich, dass ich euch auch ein bisschen beschäftigen kann... Achtung: Gewinnspiel... ;)

Nadelstärke 8 - nach dem filigranen Granny Squares-Tüdeln ein völlig anderes Handgefühl
Zwecks warmer Schultern im Büro habe ich das Internet heute nach Strickanleitungen durchforstet. Beim Blog-Hopping stolperte ich aber hier und da auch über andere spannende Dinge - darunter auch über eine Anleitung für eine lustige Kleinigkeit, die leider in einer Sprache verfasst ist, derer ich nicht mächtig bin. Kein Problem - wofür gibts denn Menschen, die das können? Die liebste Freundin verwies mich allerdings ganz pragmatisch an einen Online-Übersetzer. Und herausgekommen ist dieses:

Mit weißem Gewinde: 6ms im Kreis bilden, Video KLICKENDES dort KLICKEN magisch zu sagen und ein ziemlich langes Gewinde wie l' zu lassen; ein geht danach durch das Loch der Unterseite, um zu erkennen, zwecks Wurzel zu bilden. R2: zu eine Reihe von der Frau (nahes Ineinander greifen) bilden - Gesamtnr. 6m für die Reihe R3: 1ms dann 2ms in m nach répétez-9m R4: 1ms, 1ms in svte dann 2ms in den m svte Wiederholungen -12m geht zum zentralen Thema über R5: 1ms, 2ms svt -18m R6: svte 1ms, 1ms, 2ms svt -24m R7 und R8 der Frau -24m R9: 1ms, 1ms svt, 2m zusammen, um ein senken Video, das KLICKT, um -18m R10 dort zu bilden: 1ms, 2m zusammen auch senkenerwähnter -12m Stecker völlig R11: dass lowerings -6m, das der Gewindeeinfluß auf 2 Blättern durch Rettich bilden: Das Blatt, zum des dunklen Grüngewindes zurückzubringen und 20 Ineinander greifen ordnet auf Kette, Frau im zweiten Ineinander greifen, da der Haken so rückwärts durch sie die Frau 10, die dann wird, an gesprochen dem Blatt (1-/2zügeln, 1bride, zügelt Zügel 1 Doppeltes, 1) im gleichen des Ineinandergreifens Angriff wirklich, der bildet m nicht dann zu bilden Obenhaken nach diesem, 4mal. Durch 1 dann weg lässt einstellen Frau und 1 doppeltes svte zügelt in m, zwecks für aufkommende Dokumentenrevolution der Hälfte nicht (zügelt 1bride lenkt 1 Doppeltes 1 das 1/2 zügelt) und das m bilden, das 4, fois1mc folgt, um zu beenden. Befestigen Sie Ihre Blätter am Rettich…

Na, schon eine Ahnung, was die Dokumentenrevolution darstellt, wenn man sie erfolgreich bewältigt hat? Ja? Prima, denn dann rufe ich euch auf:
Der/die erste, der diese Tüdelei entschlüsselt (Update: Teil 1 erledigt, es wurde erkannt - wer von euch hat als erstes Radieschen gesagt?) und eine korrekte Beschreibung in deutscher Sprache (Update: der Original-Text befindet sich hier) an mich sendet, die es ermöglicht, dass ich das Dings anfertigen kann (Update: Teil 2 grandios erledigt!), bekommt nicht nur Ruhm und Ehre, sondern darf einen Gastbeitrag bei mir veröffentlichen. In dem er/sie sich oder andere so oft verlinken darf, wie er/sie möchte (natürlich alles in nettem Tonfall - ich behalte mir vor, regulierend eingreifen zu dürfen, wenn der Inhalt Dinge beschreibt, die ich nicht unterstützen möchte - ist das jetzt rechtlich abgesichert genug?). Als Dankeschön winkt dann eine kleine Tüdelei, die ich mir bis dahin ausgedacht haben werde ausgedacht habe, es sei denn, es gibt spezielle Wünsche. Ihr seht schon - alles noch ein bisschen improvisiert, aber wenn wir nicht kreativ sind, wer dann? ;)

Also, ran mit euch an die was-auch-immer-ihr-denkt-was-ihr-dafür-benötigt Häkelnadel! Viel Spaß - ich freue mich auf jedes Mal wieder über eure Ideen!

...PS: Wenn ihr denkt, dass ich jetzt völlig durchdrehe - diese Idee entstand unter tatkräftiger Mithilfe der liebsten Freundin, von der ich euch herzlich grüßen darf. Wenn wir zusammentreffen, potenziert sich der Wahnsinn... im positiven Sinne. :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Mädels, ich bin gerade erst wach geworden und sehe noch nicht alle Buchstaben - aber mir scheint, Daisy, Du willst Dir eine große Rettich-Häkelblüte mit 2 Blättern über die Schulter legen.... auf der anderen Seite habe ich Rettich noch nie blühen sehen.... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie fehlt der Originaltext zum Übersetzen ... :O
    Oder möchtest du deine Online-Übersetzung übersetzt bekommen? ....
    However, ich fühle mich etwas überfordert. KAFFEE HER!!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Nachträgliches Brainstorming :-)hat mich auf die Idee des Dreiecktuchs mit Blätterrand gebracht...

    http://www.nadelspiel.com/2011/02/18/stricken-dreieckstuch-mit-blatterrand/

    Daisy, Du liebst ja Herausforderungen :-)....

    AntwortenLöschen
  4. Ich tippe ja eher auf sowas ähnliches wie das hier:
    http://wollmaus-claudia.blogspot.com/2010/05/im-granny-fieber.html
    ... also das Gänseblümchen in weiß grün :D

    .... und um auf die Post-Überschriftsfrage zurückzukommen: DU bist mindestens 7 bööööse Mädels ... :P

    AntwortenLöschen
  5. .... und wie soll Daisy sich damit die Schultern wärmen???? - ach neee sie sprach ja von einer lustigen Kleinigkeit.... ich geh besser nochmal schlafen..... Und was Du bist? Ein häkel-strick-und nähtechnisches Wunderwerk :-)....
    joooo Arcto - Gänseblümchen ist gut...

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, ich versteh bei der Anleitung noch nicht mal Bahnhof! :o

    Wer und wenn ja, wie viele du bist, kann ich dir leider nicht sagen, auch wenn RDP hier ja quasi unser Lokalheld ist. Also, nicht meiner! ;)

    So, ich kann auch ziemlich kompliziert schreiben, aber lösen kann ich dein Rätsel auch nicht - egal wie juristisch du dies abgesichert hast! :D Von mir geht da überhaupt keine Gefahr aus! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Och mony - jetzt streng Dich doch mal an.... :-) und gib alles....

    AntwortenLöschen
  8. ...wobei ich grad ganz süße Daisys gefunden haben

    http://sternchen2009.blog.de/2010/08/14/gaensebluemchen-granny-squares-9180209/

    AntwortenLöschen
  9. Moin Mädels,
    fein, was eure kreativen Köpfe schon zutage fördern, ich bin begeistert! :) - nur das, was es werden soll, ist noch nicht so ganz dabei... ich versuche es gerade "freestyle", aber es sieht momentan eher noch aus wie ein Klümpchen Irgendwas... :O

    Die Daisys sind ja niedlich, Timeless! Werden auf die Merkliste gesetzt (bitte weeeeeit nach unten scrollen - huch, ich komme mit dem Tüdeln gar nicht mehr hinterher :O).

    Dennoch - geht da noch was? Das kann doch nicht so schwierig sein... :P

    AntwortenLöschen
  10. http://sternchen2009.blog.de/2011/05/28/ganz-nebenbei-11229855/

    Hmmmmhmmm jaaaa, dann häkelst Du einen Muffin mit Rüben drauf :-).... aber aufpassen, den kann man nicht futtern, egal, wie lecker er aussieht... :-)
    Jaja... ich weiß..... etwas daneben....

    AntwortenLöschen
  11. ...aber sehr süß! Und ganz ohne Kalorien... :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich denke, es wird ein gehäkelter Rettich, davon hab ich Anleitungen gefunden, z. B. für Ohrringe (inspiriert von einer Figur aus den Harry Potter-Filmen- Loona Lovegood, wenn ich das richtig verstanden hab). Nach der Anleitung oben zu arbeiten, stell ich mir aber auch etwas schwierig vor :-(

    AntwortenLöschen
  13. Wow, Judy - ganz heiß! :) Eine Klitzekleinigkeit fehlt aber noch... "eine korrekte Beschreibung in deutscher Sprache - gern mit Foto des Objekts - an mich sendet, die es ermöglicht, dass ich das Dings anfertigen kann,..." - hast du vielleicht noch einen Link zu einer Anleitung für mich? :)

    AntwortenLöschen
  14. Soll´s denn ein Rettich- oder ein Radieschen-Ohrring werden?
    Für Radieschen hätte ich hier zumindest ein Bild:

    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en%7Cde&u=http://www.flickr.com/photos/toadstool_ring/3820478977/

    AntwortenLöschen
  15. Oder hier:

    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en%7Cde&u=http://www.ravelry.com/patterns/library/luna-lovegoods-radish-earrings

    Und hier eine Anleitung dazu in Englisch. Ist mit deiner aber nicht identisch, weil die mit 4 Maschen anfängt .... :O
    http://thread-bear.blogspot.com/2009/07/new-crochet-pattern-download.html

    AntwortenLöschen
  16. Huch - äh... nein, Ohrring ist nicht richtig, es geht ums Gemüse. Aber ich schaue mir die Links mal an... :)

    AntwortenLöschen
  17. Bei Dawanda gibt es fertige gehäkelte Rettiche, hier:
    http://de.dawanda.com/product/19107777-Rettich
    und hier:
    http://de.dawanda.com/product/12633034-Rettich-Radi

    Viellicht helfen ja die Fotos weiter .... :)

    AntwortenLöschen
  18. Viellicht, liebste Arctopholos, könnte ich gebrauchen beim Enttüdeln der Anleitung... ;) Danke für die Links! :* - ich hab mir mal was zurechtgetüdelt - sieht auch so ähnlich aus wie das, was ich mir vorgestellt habe... Foto folgt heute Abend, ich hab noch einen Termin... In der Zwischenzeit dürft ihr noch ein bisschen weiterübersetzen. :)

    AntwortenLöschen
  19. Für´s Übersetzen wäre vor allem eins hilfreich: der Originaltext .... :)
    .... anstelle eines bereits falsch übersetzten, dessen Ursprung man nicht kennt .... :O

    Viellicht kannst du den ja mal reinschreiben anstelle von Vielschatten .... :P

    AntwortenLöschen
  20. Och Männo... du gönnst mir aber auch gar keinen Spaß, oder? ;) Gerade die Übersetzung fand ich extrem lustig und war so gespannt, was ihr daraus macht. :P Mit Originaltext und Französischkenntnissen ist es bestimmt ganz einfach... Na gut, da ihr bereits auf das Objekt der Begierde gekommen seid, erkläre ich hiermit die Suche Teil 1 für beendet und freue mich nun über eine Übersetzung. Guckst du hier:
    http://stecolargol.over-blog.com/article-cadeau-n-7-et-ses-explications-39214672.html
    Besonders das Blattwerk macht mir zu schaffen... :O

    AntwortenLöschen
  21. Radieschen - lecker - kaum ist man mal weg, brummt hier der Radieschenbär :-).... irgendwie sieht das Blatt wie eine Blüte auf einem Stengel aus, hier hat noch jemand Radieschenohringe

    http://thread-bear.blogspot.com/2009/07/new-crochet-pattern-download.html

    AntwortenLöschen
  22. Daisy, ich bring mal einen Vorschlag für ein gehäkeltes Blatt auf meinem Block, vielleicht hilfts...

    AntwortenLöschen
  23. Übrigens ist es ein klein bisschen leichter, sich nach dem Link auf der von Daisy genannten Seite zu richten (Blog BitterSweet):
    http://bittersweetblog.wordpress.com/2007/06/25/rad-radish/

    AntwortenLöschen
  24. Aber englisch geht vielleicht leichter zu übersetzen .... :)

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab´s auch mit den Augen ... :O
    Hatte "kein bisschen leichter" gelesen ... :(

    AntwortenLöschen
  26. Dachte ich mir, Du bist einfach zu schnell am Computer :-)

    AntwortenLöschen