Mittwoch, 21. Dezember 2011

Post-Post - mein Briefkasten ist flauschig!

Mädels, ihr macht mich sprachlos! Ich bin froh darüber, dass der aktuelle Briefträger anscheinend gut in Form ist, denn bei den vielen dicken Umschlägen, die mich gestern und heute erreicht haben, hätte ein weniger durchtrainierter Mensch schon mal schwächeln können... vielleicht sollte ich ihm morgen auflauern und Milch und Kekse bereithalten?

Gestern schon stapelte sich ein kleiner Schwung Post auf der Treppe, als ich heimkam. Zwei davon waren von euch. Ein dicker Umschlag hatte sehr schwungvoll seinen Weg aus dem hohen Norden zu mir gefunden - ich öffnete und ... wurde ganz still, denn schaut mal...


Wie schön ist das denn? Liebevoll verpackt und herzlich dekoriert - ich traute mich kaum an dem wunderhübsch gehäkelten Stern vorbei. Ich hatte kurz überlegt, ob ich dieses Päckchen bis Samstag verschlossen lassen soll, aber die Vorfreude auf den Inhalt war größer - wusste ich doch, dass mich darin Kreatives aus dem Drosselgarten erwartete. Vorsichtig bahnte ich mir meinen Weg durchs Papier...


...und wurde noch ein bisschen sprachloser. Nicht nur, weil mein neuer Halsschmeichler soooo schön und kuschelig ist, sondern weil mich auch noch farblich passende Häkelblümchen überraschten - versehen mit lieben Worten. Liebe Traudi, dickes Dankeschön, ich weiss gar nicht, was ich sagen soll. Und bin gerührt und zappelig und freue mich so sehr... Danke!

Ebenso gewissensbissig schielte ich gestern auf einen zweiten dicken Umschlag - Überraschungspost von Timeless! Es ist ja noch gar nicht Weihnachten, du darfst noch gar nicht... aber mal fühlen vielleicht? Eine Stippvisite auf Judys Blog brachte mir eine Ahnung, was - oder vielmehr wer - mit der Post geflogen kam. Da konnte ich nicht mehr anders und befreite vorsichtig eine weitere Flauschigkeit aus ihrer Verpackung...


Ooooooh....... pssst, leise, es schläft, das kleine Schlafgänschen. Ich bin entzückt - der Schnitt für dieses possierliche Tierchen schlummert nämlich ebenso noch in meinem to tüdel-Stapel. Doch jetzt darf ich diesem zarten Wesen einen sicheren Platz zum Überwintern anbieten. Ich hoffe, es fühlt sich so wohl, dass es  im Frühling entschliesst, bei mir zu bleiben. Vielen lieben Dank, liebe Timeless! Ich hoffe, Izzy wird nicht eifersüchtig sein, wenn ich nicht nur sie, sondern auch das Gänschen unterm Kinn kraule. - Ihr vermisst etwas? Was denn? Die Schoki? Öh... wurde seit gestern nicht mehr gesehen... muss Fluchtschoki gewesen sein... lecker! :)

Und weil der Briefträger auch heute wieder brav die Treppe zum Haus erklommen hat, durfte ich heute weiter auspacken - Post von Judy! Wie gut, dass ich mittlerweile meine Sprache wiedergefunden hatte - so war ich gewappnet für ein weiteres oooooh.... 


Juuuudy...... wie süß, dass du nicht nur extra für mich die Puschen in Quadratlatschengröße aufgepimpt hast, sondern sogar den daisy-Faktor aufgenäht hast! Falls man es nicht so genau erkennen sollte: die Knöpfe sind definitiv daisyfarben. :) Das Mobiltelefontäschchen darf auch gleich aus seiner Verpackung (und ja, ich WILL URLAUB! Super, werde ich ab sofort im Büro tragen!), aber vorher bin ich extrem neugierig - das Motiv auf der Karte hast du doch bestimmt auch selbst bebastelt, oder? Wie geht denn so etwas? Gibts da Prägeschablonen für? Hab ich noch nie gesehen - total klasse!

Von diesem Glück in Tüten (oder Umschlägen) muss ich mich erst einmal erholen - ihr seid unglaublich! So liebevoll genähte Dinge, die ich nun in den Händen, am Hals und an den Füßen halten darf... dickes Dankeschön! 

Mit zwei oder drei von euch hatte ich das Thema Blogmädelsweihnachtsgeschenke schon kurz angesprochen - ich habe für euch Ideen für ein paar kleine Tüdeleien im Kopf, bisher aber auch nur dort. Und ich fürchte, dass sie sich bis zum Stichtag auch nicht mehr materialisieren werden (nach Weihnachten zeige ich euch, was ich gerade treibe - vielleicht könnt ihr mir dann verzeihen). Ja, ich weiss, ich "muss" euch nichts schenken. Ich möchte aber gern. Nur möchte ich auch nicht unter Zeitdruck etwas hinhudeln. Insofern - seid ihr ganz arg traurig, wenn ihr zu Beginn des nächsten Jahres "Überraschungspost" bekommt? 

Ein kleiner Ausblick auf den Rückblick: so sah es gestern abend bei mir auf dem Tüdeltisch aus...


...und bevor ich mich am späten Abend wieder in diese Haltung begeben und euch auf euren Blogs besuchen kann, darf ich jetzt erst nochmal los (schon wieder knapp...) - insofern bis später, Mädels! Seid lieb gegrüßt und knabbert einen Keks für mich mit, ja?


Schön, dass ihr da seid! :)

Kommentare:

  1. Na, das war ja wirklich wie Weihnachten. Freut mich, dass ich dazu beigetragen habe!
    Das Motiv auf der Karte ist in Aludrückblech geprägt, die Vorlage hab ich mir im Internet gesucht. Man braucht nur Stricknadeln :-), Holzstäbchen o.ä. zum Reindrücken und eine weiche Unterlage und sollte das Blech immer schön von beiden Seiten bearbeiten.
    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  2. Stricknadeln hab ich, Aludrückblech... nicht. Was für ein Glück, sonst hätte ich das auch noch unbedingt ausprobieren wollen. So kann ich das entspannt verschieben... ;) Sieht total klasse aus, was du alles kannst. :)

    AntwortenLöschen
  3. Passende Puschen - nicht schlecht! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich Daisy, dass Gänschen gut bei Dir angekommen ist und ich freue mich mit Dir über all die schönen Geschenke, die Du bekommen hast. Jetzt weiß ich wenigstens, wie es in der Werkstatt von Christkind ausschaut.... Die Karte Judy ist echt der
    "Hammer" wenn ich es mal so sagen darf..... Muss echt mal schauen, wo ich Aludrückblech herbekomme - hab ich auch noch nie gehört... Laßts Euch gutgehen Mädels....

    AntwortenLöschen
  5. einen wunderschönen guten Morgen liebe Daisy,
    ich freue mich so sehr ,dass Du Dich so freust;
    das ist ja wirklich wie Weihnachten ;-)))
    danke für Deinen Post, kuschel Dich ein in Deinen Loop und lass es Dir dabei sehr gut gehen...
    Wunderschöne Geschenke hast Du bekommen, die Schlafgans ist so süß und wird Dich in Deinen Träumen begleiten und die hübschen Puschen wärmen Deine Füße...einfach schöööööön...hach, bin ganz berührt von soviel Lieblichkeiten...

    fröhliche Weihnachten

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Die Puschen sitzen perfekt - da hast du jetzt ja zwei Paar und kannst die im Wechsel anziehen ... ;)

    Einen schönen Apfelstoff hast du da - hier ist übrigens "unser" Apfelstoff gerade aus ... :(

    AntwortenLöschen