Sonntag, 13. Mai 2012

GRANNYKLEID Elsa - das eBook ist online!

So ihr Lieben,

ich freue mich riesig, denn eine weitere Heimlichkeit darf gelüftet werden. Am Mittwoch habe ich noch Fäden vernäht, heute darf ich euch zeigen, woran. Denn ein neues eBook ist online...

"GRANNYKLEID Elsa" von Königkind 

findet ihr ab heute hier bei DaWanda. Und da ich probehäkeln und -nähen durfte (vielen lieben Dank dafür!), kann ich euch schon einmal eine Variante zeigen, wie es aussehen könnte:


Wenn ihr der anschaulich beschriebenen und bebilderten Häkel- und Nähanleitung folgt, könnt ihr in kurzer Zeit ein zuckersüßes Kleidchen oder Hängerchen in Händen halten und ein mindestens ebenso zuckersüßes Mädchen damit einkleiden. Beweisfotos gibt es jetzt schon bei Königkind auf dem Blog, weitere Gestaltungsmöglichkeiten werden dort in den nächsten Tagen ebenfalls folgen.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche,
liebe Grüße
daisy

Kommentare:

  1. Ach, das ist ja süß.
    Hast Du jemanden, den Du damit erfreuen kannst?
    Ansonsten auch ´ne schöne Deko fürs Spaßzimmer
    :-)
    Durch die Häkelei steckt ganz schön Arbeit drin, was?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Häkeln hat bei mir definitiv länger gedauert als das Nähen. ;) Hat aber Spaß gemacht - und meine Familie ist groß, Judie...

      Löschen
  2. Was für ein süßes Kleidchen, ganz im Daisy-Style!!! :D
    Wirklich schade, dass es nicht deine Größe ist, ich hätte es zuuuu gerne mal an dir gesehen ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs mir probeweise mal angehalten, aber zum Glück passte es mir dann doch nicht - die Sprüche von den Kollegen blieben mir damit erspart... vielleicht nicht ganz alters- und bürogemäß, das niedliche Stück... apropos - ich wollte doch Kleider nähen...

      Löschen
  3. Wieso habe ich die letzten Monate eigentlich andauernd in Läden nach einem Kleid gesucht? Das war ein Fehler ...! ;)
    Sehr, sehr niedlich. So viel hätte ich dem Stoff gar nicht zugetraut! Er kann sogar ticken: TickTack. TickTack ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mony - siehe oben. Abgesehen davon - liegt es an der Uhrzeit deines Kommentars oder hast du sonstige Gründe, warum du in Zungen schreibst? :O

      Löschen
    2. Ich? In Zungen? Was mir immer unterstellt wird. Unmöglich! ;)

      Ich habe von dem Stoff vor ein paar Tagen durch Zufall auch 2 Meter gekauft und mich immer gefragt, wieso eigentlich? Denn wirklich vorstellen kann ich mir noch nicht wirklich, was ich daraus selbst nähe. Und dann sehe ich so ein süßes Kleid bei dir aus dem Stoff. Aber was nützt ein schöner Stoff und ein noch schöneres Kleid ohne passenden Inhalt. TickTack.

      PS: Wenn ich will, kann ich Zungen zu jeder Zeit. :P

      Löschen
    3. Ach - TickTack! Jetzt verstehe ich... hey, wir haben noch ein Jahrzehnt Zeit. Bestimmt! ;)

      Löschen
  4. Mehr wie SÜÜÜÜÜÜß fällt mir dazu nicht ein. Das wäre ja dann auch mal was für die kleinen Nachbarinnen ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv, Silke! Los, an die Häkelnadel! ;)

      Löschen