Montag, 25. Juni 2012

Post-Post - die Austausch-Stoffe sind da!

So schnell kann es gehen - kaum abgeschickt, schon hatte ich heute einen dicken, weichen Briefumschlag im Kasten, der mir die vier Tauschstoffe von Anettes Stofftauschrotationsaktion brachte. Sie hat es tatsächlich geschafft, bei über 170 Stoffstückchen die Übersicht zu behalten, sie in einem ausgeklügelten System rotieren zu lassen und dabei noch Stoffqualität (sehr löblich) UND sogar noch einige Sonderwünsche der Ro-Tanten zu berücksichtigen. Und das alles für uns mit tollen Bildern und humorvollen Texten zu dokumentieren. Dickes, dickes Dankeschön, liebe Anette, das war ein großer Spaß, jedes Mal wieder schön zu lesen und sehr, sehr spannend!

Ein bisschen kam ich mir heute vor wie beim Öffnen von Sammelbildchen-Packungen - man weiß nie, was drinsteckt. Sonderwünsche hatte ich bewusst keine geäußert, ich wollte mich überraschen lassen und damit vielleicht auch mal einen Stoff in meinen Schrank lassen, der meinem Scheuklappen-daisy-Stöffchen-habenwill-Blick ansonsten entgeht. 

Neugierig? War ich auch... und diese Stoffe sind per Post bei mir eingezogen:


Ein fröhliches Lächeln machte sich auf meinem Gesicht breit - nicht nur wegen der lieben Worte, die mit ihnen angereist kamen. Tolle Mischung, vielen lieben Dank, Anette (ich wiederhole mich - egal!). Und: sollte es ein "nächstes Mal" geben, werfe ich gern wieder ein paar Stoffe in dein Gästezimmer am See. Schön, dich durch diese Aktion gefunden zu haben. :)

...und den ganzen Tag wurde ich das Gefühl nicht los, dass ich den Stoff ganz links irgendwoher kenne. Nein, nicht den Stoff selbst, aber irgend etwas hat das Muster in mir ausgelöst, eine vage Erinnerung... vielleicht fällt es mir wieder ein. Bis dahin freue ich mich noch ein bisschen weiter und frage mich, welches Mädel wohl welchen Stoff geschickt hat - und ob sie daraus schon etwas genäht hat. Und wenn ja, was und wie viele... ;)


Kommentare:

  1. Deine Stoffe sind wirklich hübsch Daisy und zwei sind sogar in Deiner Lieblingsfarbe.... Links der erinnert mich an irgendwas Japanisches.... Viel Spaß damit und einen gemütlichen Abend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme immer noch nicht darauf, werde aber meine Ma mal befragen. Vielleicht hatten wir mal etwas mit diesem Design... (um Missverständnissen vorzubeugen - das ist tatsächlich ein Stück Stoff und kein "Lappen").

      Löschen
  2. Das ging ja flott.
    Und ich würde auch sagen, Du hast es ganz gut abgegriffen :-)
    Kannst Du wieder machen!
    Guck doch mal auf Deinen Balkon, vielleicht findest Du da die Blümchen vom linken Stoff wieder...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf meinem Balkon ist momentan nur Izzy (sie will zwar frische Luft, aber nicht vor die Tür heute - hängt ein wenig herum, das Mädel) und... äh... nee, Pflanzliches ist aus, denn eigentlich soll der Balkon noch neu gefliest werden. Vorher wollte ich den Dschungel nicht anpflanzen. Nelken würden mir aber eh nicht in die Kästen kommen. ;)

      Löschen
  3. Liebe Daisy

    Dein Bericht zaubert mir ein Strahlen ins Gesicht und so, wie ich das jetzt hier gelesen habe, freust du dich über die Stöffchen. Der 2. von rechts war übrigens auch einer meiner Favoriten ;-)
    Sammelbildchen-Packungen - genau :-)))
    Wie bei einer Packung Pralinen: Man weiß nie, was man bekommt!
    Es ist wirklich schön, dass du dabei warst und sich unsere Wege kreuz(t)en.
    Ganz liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Anette... da musste ich schon wieder lachen und freudestrahlen. :) Der 2. von rechts hat mich sehr an dich erinnert, ich könnte mir den Stoff gut in Kombination mit grauem Leinen vorstellen... ;) Ja, ich freue mich über die Stöffchen. Erstaunlicherweise ist der ganz rechte derjenige, der bei mir am wenigsten Ideen auslöst, während ich die ungewöhnlicheren beiden Stoffe linke sehr spannend finde. Dein Favorit ist allerdings auch mein Favorit, insofern - danke, dass er zu mir reisen durfte. :)

      Löschen
  4. Die rotierten Stoffe sehen wirklich gut aus (also nicht wie 20 jahre lang benutzte Bettwäsche) und auch vom Muster her gefallen sie mir. Am schönsten finde ich die beiden mittleren ... :D
    ... und warte jetzt auch ganz gespannt auf die Verarbeitung ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte noch ein Weilchen... momentan bin ich der Häkelnadel verfallen. Aber ich schichte gedanklich schon Stöffchen-Stapel um... :)

      Löschen
  5. Oh, eine gute Stoffrotation! Die beiden rechten sind meine Favoriten - und der linke kommt mir auch so bekannt vor, will mir aber auch nicht sagen, woher. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, oder? Was so ein Stoffdesign alles auslöst... ich finds klasse. Und freue mich, dass sie mein eingefahrenes Türkispetrol-Denken ein wenig aufbrechen.

      Löschen