Donnerstag, 14. Juni 2012

Stoff-Rotation von / bei / mit Anette

Apropos Tauschen - es gibt eine Möglichkeit, die Artenvielfalt im Stoffschrank zu vermehren, ohne dabei die Gesamtmenge des Stoffes zu verändern (was bei überquellenden Fächern nicht die schlechteste Idee ist). Anette organisiert gerade (wieder) eine Stoffrotation. Wer Lust hat und sich bis Samstag noch von vier Stückchen Stoff trennen kann - bis zum 17. Juni könnt ihr noch mitmachen und eure Briefumschläge auf die Reise schicken. Infos gibts bei ihr auf der Seite.

Stoff-Tausch-Rotation bei Anette bis zum 17. Juni
(Herrlich - ich liebe den Anblick von Stoffstapeln!)

Mindestens zwei von euch haben an einer ähnlichen Aktion ja schon einmal teilgenommen - ich kann mich an seeehr gemischte Reaktionen erinnern - keine von euch äußerte einen Jubelschrei... selten wart ihr weiter davon entfernt. Als ich aber vorhin sowieso noch zur Post wollte, begleitete mich unerklärlicherweise aber doch ein dicker, großer, weicher Briefumschlag in meiner Tasche und bat darum, verschickt zu werden. Insofern bin ich jetzt sehr gespannt, welche Austauschstöffchen demnächst bei mir einziehen werden.

...und wer sich noch nicht sicher ist und schon mal "luschern" möchte, welche Stoffe bisher bei Anette angekommen sind, folge diesem Link...

Kommentare:

  1. Gut, dass ich vorbeigeschaut habe, der Post wird schon wieder nicht angezeigt.
    Ich glaube, ich hab gar keine 4 schönen Stoffe zum Verschenken. Aber ich wünsche Euch viel Glück! Was da auf der Leine hängt, sieht i.O. aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir viel Erfolg. Also viiiiel mehr, als ich dabei hatte ... :o)
    Also ich werde an sowas nicht noch mal teilnehmen ...

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ich hatte Lust darauf. Ich mag Überraschungen - und wenn es wirklich absolut nicht "meine" Stöffchen sein sollten, die da zurückkommen, kann ich wenigstens sagen "ich war dabei". Vielleicht schreit ja auch jemand vor Entsetzen auf, wenn er ein Stück von mir aus dem Umschlag zieht - das täte mir auch Leid. Aber wer nix wird, wird Wirt... oder so...

    AntwortenLöschen
  4. You really made my Day :) – noch ein Glücksmoment für mich, der mir gerade eben ein Lächeln und Grinsen zugleich ins Gesicht gezaubert hat – ich liebe die Art, wie Du schreibst, Danke dafür! und für Deine kleine Geschichte mit „Deinem“ Moment und Deine so lieben Zeilen, war so schön das zu lesen! Herzliche Grüße zurück aus Berlin :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Info Daisy - der Samstag kommt mir aber diese Woche zu schnell - vielleicht beim nächsten Mal. Tauschobjekte hab ich ja genügend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du doch noch spontan Lust bekommst - Anette hat auf ihrem Blog ergänzt: "Alle, die jetzt noch einsteigen möchten und bis einschliesslich Montag ihre Stoffe an mich versenden, sind auf jeden Fall noch bei der StoffTauschRotation dabei!" - Aber es wird sicherlich noch ein nächstes Mal geben..?

      Löschen
  6. Guten Morgen Daisy

    Da musste ich doch glatt mal gucken kommen, wer mir da so nett geschrieben hat. Vielen Dank auch für die Verlinkung :-)

    Ja, das ist so eine Sache mit der StoffTauschRotation - ich gebe es zu! Bei meiner letzten Runde vor 2 Jahren habe ich sogar einmal alle 4 Stoffe an die Absenderin zurückgeschickt, da ich den Anblick schon eine Frechheit fand. Ich dachte, ich spinne *lach*
    Ich kann dabei nur auf die Qualität achten und in dem Sinne tauschen; auf spezielle Wünsche evtl. eingehen (bitte keine Punkte), aber den einzelnen Geschmack gleich 4x zu treffen, wäre mehr als ein 6er im Lotto. Es gibt wohl 1 Million Stoffe auf der Welt und wieviele gefallen mir davon so richtig gut? 50 vielleicht?

    uaaah ... ich schreibe ja schon fast ein Statement für arme Stofftauscher *lach*

    Liebe Grüße und einen tollen Tag
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,

      da freue ich mich aber, dass du vorbeischaust. :)

      Über dein Statement für arme Stofftauscher muss ich lachen - wie wahr. Aber bei vier Stücken von 50 x 50 cm Stoff sollte auch keine Welt zusammenbrechen, wenn es nicht der 100%-Traum-Stoff ist, der zurückkommt, oder? Dafür kann ich auch in einen Stoffladen gehen... In jedem Fall ist es spannend - und ein Überraschungsmoment garantiert. Insofern - ich freue mich darauf.

      Liebe Grüße
      daisy

      Löschen
    2. Was mich bei meinen Stoffteilen damals so gestört hat, war nicht so sehr das Muster des Stoffes (obwohl das auch schon heftig war), sondern dass drei von den fünf Stoffen schon total lappig waren. Also wie aus 50-mal gewaschener Bettwäsche rausgeschnitten. :O

      Löschen
    3. Das ist dann wohl ein Beispiel von misslungener Überraschung, Arctopholos? :O Für andere fängt es ab da vielleicht erst an, richtig toll zu werden, du wusstest es nur nicht zu würdigen - wie viele Generationen in diese Bettwäsche wohl schon eingekuschelt waren... schon gut, ich höre ja schon auf, kannst aufhören, das Gesicht zu verziehen. ;)

      Löschen
    4. Ich muss mal nachschauen, ob ich die Stoffe schon weggeworfen habe oder ob ich sie als Mahnmal (nie wieder Stoffrotation) aufbewahrt habe. Falls sie noch da sind, wäre es bestimmt gut, sie an jemanden zu schicken, der die schlafende Generationen-Vergangenheit des Stoffes richtig zu würdigen weiß. Also an dich zum Beispiel ... :o)

      Löschen
    5. Untersteh dich!!! Also - nachschauen darfst du gerne, du darfst auch ein hübsches Foto davon schicken (dann hättest du auch ein Mahnmal, das weniger Platz wegnimmt) - du darfst sie sogar gern weiterschicken. Aber bitte nicht an mich!!! Und lieber auch nicht an Anette, da bekommst du sie bestimmt wieder zurück :P. Aber vielleicht postlagernd an Frau L.? Da kamen sie doch herrotiert, oder?

      Löschen
    6. Ja, Frau L. war es. Aber alle haben Glück, ich bin ziemlich sicher, dass ich sie gleich entsorgt habe ... :)
      Und nochmal ja, bei Anette klang es so, als ob solche Stoffe postwendend zurückgeschickt würden ... :D

      Löschen
    7. Wenn du sooooo enttäuscht bist, werde ich wohl Himmel und Hölle in Bewegung setzen müssen, um was ähnlich Hübsches für diech zu ergattern. Vielleicht gibt es hier ja irgendwo eine Kleiderkammer ... :D

      Löschen
    8. Ich habe meine Frau L. Stoffe garantiert noch, daisy! Soll ich sie suchen gehen? Ich war ja auch nicht wirklich glücklich damit. ;)

      Löschen
    9. Jepp ... von Frau L. habe ich damals auch "Lappen" bekommen; bis auf einen Stoff bestens zum Putzen geeignet ;-)
      Verbindlich: Ich habe bis jetzt 2 Stoffe, nein 3 Stoffe bekommen, die die Absenderinnen zurückbekommen. 2x weil falsche Qualität, 1x Lappen!

      Löschen
    10. ... :D Und was die Versendung von Putzlappen angeht, wollen wir die doch lieber nur in der Form, wie sie Judy gerade testet - sofern sie davon auch nach dem Alltagstest begeistert ist. ;) (http://judysdiesunddas.blogspot.de/2012/06/ein-kilo-stoff.html).

      Danke dir, Anette, für diese beruhigenden Worte! Schön, dass du die Lappenliga nicht weiterführst. :)

      Löschen
  7. Danke für den Hinweis, daisy! Aber nein, danke! Ich komme nicht mal ansatzweise in die Nähe des Stoffschrankes - trotz tragbarem Telefon! ,)

    AntwortenLöschen