Sonntag, 10. Juni 2012

UFO-Verlosung: Auf zur Kissenschlacht!

Heute möchte ich euch gerne einladen: zur...


 Nein, Moment, halt, noch nicht, wartet mal... puuust... nicht mit euren Kissen werfen, lasst mich doch erst einmal austippen...

Gestern hatte ich es versprochen - es hat "etwas mit UFOs zu tun, mit meiner ewiglangen Linkliste und mit ein paar Schnapszahlen". Darüber hinaus eigentlich noch mit der Blogwelt, dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest... aber wir wollen es ja nicht unnötig verkomplizieren.

Hier also erst einmal die Schnapszahlen, die ich vor ein paar Tagen erblicken durfte:


Darauf erst einmal ein Holunderblütenlikörchen - unfassbar, ich freue mich riesig, dass ihr meine Seite, mein Tüdeln, mein Tun und mein Tippen anscheinend zumindest so weit akzeptabel findet, dass ihr in eurer Freizeit freiwillig bei mir vorbeischaut und damit die linke der Schnapszahlen fabriziert habt. Dankeschön, ich freue mich riesig!

Kommen wir zu Teil 2: UFOs. Die gibt es bei mir immer wieder - hier oder hier oder hier... aber auch "unsichtbar" für euch - bei meinen gespeicherten Favoriten kann ich erst einmal gemütlich sekundenlang nach unten scrollen, wenn ich einen neueren Eintrag suche (ja, ich könnte sie auch sortieren und in Kategorien abspeichern - wäre aber doch langweilig...), in meinem Dateiordner "Anleitungen" sammeln sich eBooks, Schnitte, Häkel- und Strickmuster, meine Blogverfolgungsliste ist deutlich länger als die, die ihr auf der rechten Seite sehen könnt, auf meinem Regal stapelt sich Material, das sich dank Habenwill(keineahnungwofürabermirwirdschonwaseinfallen)Reflex bei mir eingefunden hat. UFOs sind bei mir aber auch Techniken, die ich noch ausprobieren möchte, Nähherausforderungen, Stapel mit Nähzeitschriften, aus denen ich ein bestimmtes Modell ausprobieren möchte... Während ich bis vor kurzem die Anreicherung von UFOs als Materialisierung persönlicher Unorganisiertheit empfunden habe, weiß ich dank euch nun - hey, das ist gar nicht schlimm, das ist ein Hobby! Eine Sammelleidenschaft! Der Beginn einer wunderbaren Sammlung echter, unvollkommener UFO-Schätze, die gar nicht groß genug sein kann! Erleichtertes Aufatmen!

Und mit dieser Erkenntnis grub ich in meiner Linkliste herum und förderte eins meiner virtuellen Lieblings-UFOs ans Tageslicht. Grub begeistert in meiner Stoffrestekiste herum und nähte ein bisschen. Und heraus kamen zunächst einmal diese drei Kleinigkeiten: niedliche Nadelkissen im Format 10 x 10 cm, bestehend aus 10 unterschiedlichen Stoffstückchen und ein bisschen Getüdel.


Nadelkissen sind für mich wie UFOs - ich kann nie genug davon haben. Was sich darin zeigt, dass ich beim Hin- und Herhuschen zwischen Arbeitstisch, Nähmaschine und Esstisch die Nadeln nie dort habe, wo ich sie benötige, und sie beim Herausziehen auch immer in Dinge pieke, die dafür eigentlich nicht vorgesehen sind. Hier konnte ich gleich mehrere UFOs auf einmal angehen: verlinktes Teilchen testen (klappt), Stoffreste verarbeiten (ja) und neue Technik ausprobieren (gleich zwei: Patchwork UND Matratzenstich). Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich finde sie total niedlich.

Deshalb (ja, ich komme ja schon zum Kernpunkt dieses länglichen Posts) möchte ich sie gern mit euch teilen (puuuh, endlich - wird auch Zeit). Hier also die Teilnahmebedingungen für die ultimative UFO-Verlosung:

  • Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr bei mir eingetragener Leser seid und euren Wohnsitz in Deutschland habt (oder - im Einzelfall zu prüfen - in einem Land, für das die Portokosten nicht unverhältnismäßig hoch werden, wenn ich euch im Fall des Gewinnens Post schicke). Ob alter Hase oder frisch hinzugekommen spielt keine Rolle, ich freue mich über jeden, der gekommen ist, um zu bleiben. Wer spätestens bis zum Ende der Verlosung als mein Leser zu identifizieren ist, darf mitspielen (Danke für die Schnapszahlenverursachung!)
  • Wenn ihr in den Lostopf fallen möchtet, hinterlasst bitte einen Kommentar unter diesem Post. Schreibt mir darin, welches UFO bei euch herumfliegt, das ihr als nächstes zur Landung überreden möchtet. Und - was ganz hervorragend wäre und mein Traum - lasst mir ein neues UFO da. Als Link, als Tipp, als wasauchimmer - etwas, von dem ihr denkt, dass es auf jeden Fall eins meiner neuesten UFOs werden sollte, von deren Existenz ich heute noch gar nichts ahne. Technik ist egal, ich bin neugierig auf alles.
  • Bis zum 30. Juni habt ihr Zeit dafür - die Zeit bis dahin erkläre ich nämlich zu meinem persönlichen UFO-Juni. Mal sehen, was ich bis dahin noch gelandet bekomme... UND:
  • Da es eine echte UFO-Verlosung ist, steht die Anzahl der zu gewinnenden UFO-Nadelkissen noch nicht fest! Die drei dort oben sind in jedem Fall für euch, allerdings ist ja auch noch ein bisschen Zeit - und reichlich Material übrig. Insofern lasst euch überraschen, wie viele kleine Nadelkissen am Ende des Monats verlost werden... Farbwünsche dürfen gern auch noch geäußert werden.
  • Ausgelost wird unter allen, die bis hierhin durchgehalten und die oben angesprochenen Punkte wunschgemäß erledigt haben. Bei der Auslosung werde ich, sofern mehr gültige Kommentare als bis dahin angefertigte Nadelkissen vorliegen, so viele Lose ziehen wie Nadelkissen vorhanden sind (klingt das jetzt noch logisch?). Geäußerte Farbvorlieben werden, sofern möglich, berücksichtigt.
  • Und weil dies hier meine eigene kleine Privatverlosung ist, sei noch darauf hingewiesen: Versendet werden die Nadelkissen per Post, einfachem Versand und unversichert. Sollte eines der UFOs unterwegs abheben und den Weg zu euch nicht finden, tut mir das zwar sehr Leid, entzieht sich aber meinem Verantwortungsbereich, sondern fiele unter "sh... happens".
So, was hab ich noch vergessen...? Ach ja - das erste Bild oben darf mitgenommen und verlinkt werden, hier gibts aber keine Extralose - jeder nur eins, ich will ja nicht, dass das für uns alle in Arbeit ausartet. Und nun: viel Spaß uns allen! Und los gehts.... ich bastel noch ein bisschen weiter, hier gibts noch UFO-Material...



Kommentare:

  1. ~ggg~
    schöner Post - Danke!
    UFO´s gibts tatsächlich dauernd und überall ;)
    manche wo man einfach keine Lust mehr hatte
    vergessene (ist mir passiert, ich hab eins gefunden, das ist tatsächlich schon ca. 25 Jahre alt - ein angefangener Pullover ~schäm~)
    rausgewachsene - ja auch das gibts ~fg~
    usw.

    auf meiner ToDoList steht ganz oben drauf mein NewYorkBeauty -- und das ist auch direkt mein UFO-Tip für Dich

    falls Du noch nie NYB genäht hast, wird es Zeit ;)
    hier kannst Du sehen, wie man auch aus wenigen NYB Blöcken einen ganzen Quilt zaubern kann -- auch das ist noch ein UFO - aber das meiner Tochter (Gott-sei-Dank)

    hier kannst Du einen Eindruck davon bekommen:

    http://aliswerk.blogspot.de/2012/05/es-geht-wieder.html

    am besten gefiel mir übrigens das:
    quote:
    Habenwill(keineahnungwofürabermirwirdschonwaseinfallen)Reflex

    ich hab mich schlapp gelacht :))

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Hui, ich gratuliere! Ganz schnell, ich muss zu meiner UFO-WK, die mich schon seit Monaten nervt! ;)

    Einen Link habe ich heute leider nicht für dich. Aber du müsstest da noch ein ebook haben! :P

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuu Daisy - ich bin die Nummer 3 - was immer das auch zu sagen hat und nehme gerne an Deiner UFO-Verlosung teil. Ich hätte da was für Dich, was bei mir sofort zum UFO würde, da mir die stricktechnischen Mittel fehlen - aber es ist so süß - gugg

    http://knit-kit.blogspot.de/2010/09/die-neuen-knit-kits-fur-den-herbst-new.html

    Irgendwie glaube ich aber, dass Du es schon kennst.... grübel...

    Viel Spaß noch in Deinem Ufoversum.... schön dass es Dich gibt....

    AntwortenLöschen
  4. hallo, mein UFO ist die SwingerJacke vom letzten Winter, die sollte bis zur nächsten kalten Jahreszeit unbedingt fertig werden, aber die strickt sich so schlecht.


    Anraten als to-do sind die Kleinigkeiten von hier: da bei kann auch so mancher Stoff- oder Wollrest abgebaut werden. http://schoenbuchaue.blogspot.de/2012/05/lauter.html

    Es freut mich besonders, wenn ich den Post lese, dass vieles davon auch auf mich zutrifft, so bin ich nicht alleine so unterwegs, das ist schön.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Also ich weiß jetzt nicht ob ich alles richtig verstanden habe, aber das ist ja auch egal *grins* entweder ich komm in den Topf oder eben nicht!
    Dein Post ist auf alle Fälle köstlich zu lesen und Ufo's........ ja wer kennt es nicht und wem fallen jetzt nicht zwei bis zehn Dinge ein die rumliegen, eine ärmellose Weste, wo nur noch wenige Reihen zu stricken wären, Socken mit nachträglich eingestrickter Ferse (es würde nur noch die Fersen an beiden Socken fehlen), dann noch der Wellenreiter-Schal, auch schon fast fertig, aber eben erst fast, und dann noch DF-Socken (die brauch ich aber Gott sei Dank bis zum 26.), das heißt die werden als nächstes UFO fertig gestellt!
    Ja und was ich Dir als nächstes UFO vorschlagen könnte????? Warte, mir fällt gleich was ein....... eine gestrickte Decke (ideal als UFO oder nicht), ach da fällt mir ein, ein angefanger Pach-Kissenbezug liegt bei mir auch noch ;-(
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Daisy, das kenne ich nur zu gut. In Sachen Handarbeiten bin ich sehr sprunghaft.
    Auf Anhieb fällt mir eine Tunika vom letzten Sommer ein. Eine Undine von Farbenmix, die soweit zugeschnitten ist, die Kanten sind versäubert, und dann habe ich irgendwo eine Version mit so einem Einsatz gesehen. Nicht den richtigen Stoff dafür gehabt, dann einen Häkeleinsatz in Erwägung gezogen, das passende Garn ist vorhanden, aber ein passendes Muster... naja, irgendwie suche ich immer mal wieder danach.

    Dann hätte ich noch eine Tasche in tunesischer Häkelei, pfff das geht auf die Handgelenke bei mir, da muss ich halt pausieren. Für die Zwischenzeit habe ich mir Glanzgarn zur Produktion von Armbändern bestellt. Das Garn ist da, das Muster habe ich schon probegehäkelt... zählt das auch als UFO?

    Dann meine Kuscheldecke aus African Flower Hexagons. Obwohl zwischendurch häkele ich immer mal wieder daran, das zählt also echt nicht, ist ja auch als Langzeit-Projekt gedacht.

    Bestimmt habe ich jetzt noch ein, zwei UFOs vergessen, sind irgendwo ganz hinten in meinem Unterbewußtsein - hinter den Filzpuschen und dem Zauberball-Schal *rotwerd*

    Im restlichen Leben bin ich eigendlich ganz anders....

    Liebe Grüße
    Zelda

    AntwortenLöschen
  7. Tja, UFO's hab ich im Moment auch viele eine Hose ,noch umsäumen, zwei Walkpullunder mit Kaputze schon zugeschnitten, eine Patchworkjacke keine Lust die Nähte mit Matrazenstich zuschließen.....
    Am liebsten Nähe ich im gerade Taschen und da ganz gerne die BallaBalla,von Sanna,das wird garantiert kein UFO. Gerne würde ich an deiner Verlosung teilnehmen,denn mit meinenStecknadeln geht es mir genauso wie dir.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daisy,
    ich hab ein tolles UFO für Dich und für mich, hab es sofort unter den Favoriten abgespeichert! Eine (Zitat) "Schnellkackhose" - OHNE lästiges Schnittabpausen! Genial einfach! Für mich eher was fürs Zuhauserumlümmeln, aber das muss probiert werden! Und bleibt kein UFO!

    http://sachenmacherin.blogspot.de/2012/05/mmm-15.html

    Ein Nadelkissen würde ich in jeder Farbe nehmen - ja, wirklich!

    AntwortenLöschen
  9. Zu süß sind Deine Ufos. Bei mir ist es eine Tagesdecke für's Bett...die muß eigentlich nur noch gequiltet werden und das seit 2 Jahren... ;-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daisy, erst mal Glückwunsch zu der schönen Schnapszahl!!! :D

    Ufos gibt es hier sooo viele, dass ich mich schon frage, ob ich vielleicht ein "legal alien" bin ...
    Einige Taschen, bei denen die Stoffe und das Zubehör schon stapelweise bereit liegen, Shirt-Stoffe (sehr schön, aber eben nicht zugeschnitten), anderthalb Mojo-Söckchen (du erinnerst dich???).
    Dann gibt es noch die Ufos, bei denen mir was fehlt:
    Eine Küchengardine, bei der ich den wichtigsten Stoff vermisse (weggekramt), ein Knäuel Wolle für mein erstes Granny, aber die Häkelnadel ist verschwunden - wobei ich hier vermute, dass sie von den beiden schwarz-weißen außerirdischen Wesen entführt wurde - und und und ... :o)

    Einen Tüdel-Link habe ich nicht zur Hand, aber ich hoffe, dass ich trotzdem in den Lostopf hüpfen darf ... :D

    Liebe Grüße
    Alien-Arcto

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte mir das schon lange gedacht. Wir sind uns wohl sehr ähnlich.
    Meine Ufo´s kann ich hier nicht alle aufzählen. Ich sehe immer sooooo viel und dann halte ich das wie Du: Willhaben(keineAhnungwofüraberdawirdsichschonwasschönefürfinden). Eins ist aber schon recht lange da. Ich möchte mir eine Grannytasche häkeln. Die Grannys sind auch schon da, aber ....
    Müssen wir uns Gedanken machen... nein ... das ist bei Ufosammlerinnen ganz normal.
    Sag mal strickst Du auch? Dann hätte ich ein wundervolles neues Ufo für Dich. Schau mal hier:http://stricklinge.de/reihenzaehler-armband-strickhilfe-aus-perlen-selbst-gemacht/ Das steht seit gestern auf meiner Ufoliste.
    So ein wunderschönes Nadelkissen könnte ich ganz gut gebrauchen. Ich wandere nämlich auch immer hin und her und habe erst ein Kissen. Ist das nicht traurig. Aber wenn ich eins fertig habe, dann verschenke ich es immer wieder.
    Ich hoffe das reicht nun um in Deinen Lostopf zu hüpfen.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Ui das war ja ein Schnapszahl-Kommentar...na wenn das mal nichts wird....

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi... vielen Dank für deinen netten Besuch, da dacht ich ich starte mal eine Rück-Visite und stoße direkt a) auf einen klasse Blog und b) direkt auf soooo ein schöne Verlosung... da bleib ich doch direkt mal hier...
    Von deinen Worten fühl ich mich -- ertappt. Im Keller stapeln sich die Stöffchen, die ich für bestimmte Projekte gekauft habe. In meinen Ordnern schlummern die dazugehörigen Schnittmuster (natürlich mangels zeit auch noch jungfräulich)...

    Meine UFO-Liste ist also sooooooo lang wie die Stoffstapel im Keller hoch... als nächstes wird wohl ein AMY-Rock und eine dazu gehörige SHELLEY für mich fertiggestellt. (Eine Liste findest du sonst auch in meiner Sidebar).
    Ich kenn dich jetzt noch nicht ganz so gut, könnte mir aber vorstellen, dass dies http://blog.dawanda.com/2011/09/01/dawanda-diy-special-kuerbis-nadelkissen/ etwas für dich ist. Ein Nadelkissen. Ebenfalls superhübsch!!!

    Sollte ich gewinnen: ich lieeeeeebe die Farbe blau, lass mich aber auch gern überraschen...

    So, und jetzt drück ich mir die Daumen!
    lieben Gruß von der Elli

    PS Das Buch war "ganz nett", nichts herausragendes aber schnell, unkompliziert und unterhaltsam zu lesen.

    AntwortenLöschen
  14. Danke für Dein herzliches Willkommen an mich und die anderen "Neuen" hier. UFO's - hab' ich eigentlich gar keine (hüstl) Naja, vielleicht könnte man mein vor 2 Jahren angefangenes Strickteil, soll mal eine Tunika werden... Dazu mehrere angefangene Patchwork-Projekte, einige davon sind allerdings WIP's wie z.B. der Restestreifen-LogCabin auf meinem Blog. An dem arbeite ich immer dann weiter, wenn ich ein paar 7 cm breite Streifen produziert habe - das macht wirklich Spaß und wäre vielleicht auch was für Dich? Naja, und dann sind da noch zahlreiche Kopf-Ufos bzw. mental längst genähte Quilts und gestrickte Werke, die alle aufzuzählen möchte ich Dir ersparen;-)
    Ich würde mich freuen, wenn ich an Deiner Verlosung teilnehmen darf - meine Lieblingsfarbe ist BUNT
    liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Na gut, dann fühle ich mich eben nicht doof und katapultiere mich auch ganz frech in's Lostöpfchen :)
    Deine Nadelkissen sind wahrlich schnucklig und würden sich perfekt in mein Nähzimmerchen einfügen - und wer kennt es nicht...nie sind die Nadeln wo man sie gerade braucht!

    Ich muss allerdings eingestehen, dass bei mir nicht so viele UFOs herumschwirren. Vielleicht ein-, zwei Sachen, die schon zugeschnitten wurden, aber noch nicht die ausreichende Motivation da war.
    Aber eine Linkliste existiert auch in meinem Explorer :)
    Hier einer davon:
    http://gretelies.blogspot.de/2008/03/zum-mitmachen-da-so-viele-danach.html
    Eigentlich keine große Sache, aber andere "Projekte" waren irgendwie immer in dem Moment attraktiver...Naja das wird schon noch :)

    Allerliebste herzliche Grüße von
    Karoline

    PS: Achso, falls ich wirklich das unglaubliche Glück haben sollte und etwas gewinnen darf, dann bin ich ganz besonders immer für rosa/kariert/rosen/blümchen-like. Hihi, ciao ciao

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Daisy,
    na das nenn ich mal eine stilvolle Art, seine UFOs zu verarbeiten!
    Du möchtest etwas über meine UFOs wissen???? OK, wieviel Zeit hast du denn???? Bei mir stapeln sie sich in Kisten und Kästen, aber mein liebstes ist und bleibt die "Disco-Queen", der Quilt (wenn denn mal fertig) von meinem allerersten Post auf meinem Blog. Und den werde ich ganz bestimmt (!!!!) dieses Jahr oder irgendwann mal fertig machen und sei es nur, damit das Teil endlich aus der Kiste verschwindet....
    Mit allen anderen UFOs halte ich es wie Martina, das sind alles WIPs! Zu dumm nur, das so selten etwas fertig wird und dann ist jetzt auch noch meine Näma todkrank.....

    Mein persönlicher Tipp für dich wäre ja ein handgenähter NYB, damit würde ich mit Sicherheit nie fertig werden!!

    Und jetzt hüpfe ich mit viel Vergnügen in dein Lostöpfchen, wenn ich darf.... könnte man ja auch was Nettes nähen....

    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Daisy,
    ich habe mich köstlich amüsiert beim Lesen, auch angesichts meiner eigenen UFO-Problematik, der ich mich gerade widmen möchte, damit ich ein Neues anfangen kann. Wie beruhigend, dass ich mit meinen - ungezählten - UFO's nicht allein auf der Welt bin! Tauschen möchte ich nicht, hängt doch an jedem UFO irgendwie eine kleine Geschichte, aber ich werde mich als Leserin bei Dir eintragen, um deinen persönlichen UFO-Monat zu verfolgen und mir Mut zu holen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen