Freitag, 31. August 2012

Heute ist bald Weihnachten!

...naja, fast - etwa 115 Tage dauert es noch, aber in Daisys Dasein wurde der Grundstein heute gelegt und der Startbiss gemacht...:

Lebkuchen!
Und während ich mein Erscheinen auf dem Stoffmarkt Holland in Ludwigshafen morgen noch vom Wetter abhängig mache, beschäftige ich mich hiermit...


...und verschwende vielleicht schon einen halben bis dreiviertel Gedanken an eventuelle Weihnachtsgeschenkproduktionen - damit ich dieses Jahr nicht so kläglich scheitere wie in der letzten Saison...

Schönes Wochenende! :)


...by the way: nie ist die Zusammenstellung im Einkaufswagen lustiger als zu dieser Jahreszeit - neben den Lebkuchen lag vegetarisches Grillgut für morgen Abend...  ich mag Kontraste. :)

Kommentare:

  1. Den Katalog habe ich heute auch durchgeblättert. Ganz frisch auf dem Katalogstapel sind auch zwei dänische Kataloge. Mmmh, das wird bestimmt wieder böse enden ... . ;)

    Mit der Weihnachtsproduktion fange ich auch in den nächsten Tagen an. Zumindest gedanklich ... dabei kann der frische Wind, der hier gerade weht, ja nur nützlich sein. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh ja, die bösen Kataloge liegen auch neben meinem Bett... da ich aber immer noch mit der unvollständigen DaWunderIchMich-Bestellung beschäftigt bin, habe ich sie gedanklich noch beiseite geschoben. Frischer Wind? Herrlich, oder? Bei Regenherbstwettervorgeschmack schmecken die Lebkuchen schon richtig gut... :)

      Löschen
  2. Die Naschkatze macht uns schon mal Appetit :-)
    Mit den Lebkuchen warte ich noch ein bisschen, aber dieser Katalog liegt hier auch. Ich müsste allerdings nicht Stoff, sondern Wolle für mein Riesen-Granny-Häkeltuch nachbestellen. Wobei sich das irgendwie nicht lohnt, da muss schon was anderes dazu :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich so durchschaut... :O Eigentlich wollte ich Marzipankartoffeln, aber die gabs aus mir unerklärlichen Gründen noch nicht.
      Das mit dem "lohnt noch nicht" ist ganz geschickt gemacht - dank Versandkosten bestellt man ja doch immer noch ein bisschen mehr... (ich weiß, wovon ich tippe - ich hab hier gerade vor zwei Tagen einen dieser weißen Kartons mit orangefarbener Beschriftung in die Wohnung getragen...)

      Löschen
    2. Ich denke, mir wird noch was einfallen :-)

      Löschen
  3. Ich habe aber noch gar keine Weihnachtsplätzchen (wir haben ja noch nicht einmal September!) - deshalb dürfte ruhig noch ein wenig die Sonne scheinen. Auch wegen der Himbeerernte. Ich bin da ja noch optimistisch genug Beeren für eine zweite Runde Gelee ernten zu können ...! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich die erste Runde verpasst? :O

      Löschen
    2. Die wurde nicht dokumentiert - fand ich nicht so spannend. Und Spannung war vor allem nicht in den Akkus des Fotoapparates vorhanden. Nach den Himbeeren und Brombeeren aus eigenem Anbau sind auch noch fast zwei Liter Apfelsaft geliert. Wenn der Trichter schon benutzt wird, dann richtig! ;)

      Löschen
    3. Aber lecker! :) Und mach dir keine Gedanken - ich bin dieses und nächstes Wochenende noch zum Grillen eingeladen, Weihnachten kann noch nicht so nah sein...

      Löschen
    4. Es soll sogar Menschen geben, die zu jeder Jahreszeit grillen, sogar im Schnee ...! ;)

      Löschen
    5. Stimmt - ich hatte mal im tiefsten Winter ein Vorstellungsgespräch an der Uni - ich stapfte in meinem Hosenanzug und den dünnen Schuhen durch 20 cm Schnee und erblickte vor dem Institut mehrere Menschen in Laborkitteln um einen Grill versammelt. Interessantes Bild...

      Löschen
    6. Da kenne ich auch welche :-)

      Löschen
    7. So lange man selbst im Warmen sitzen darf... oder adäquate Mengen Glühwein zum Finger wärmen bereitgehalten werden...

      Löschen
    8. Genau so. Und wer hat, zieht einen Skianzug an. Und man fängt schon mittags an und ist im Hellen wieder zu Hause. Es sei denn, es ist Silvester, da wäre das doof :-)

      Löschen
    9. Wieso ... am Neujahrsmorgen wird es doch auch irgendwann wieder hell, oder? ;)

      Löschen
    10. Ist doch perfekt - und keine Mücken! Und selbst, wenn man im Dunklen nach Hause kommt - ist doch erst früher Abend... :D

      Löschen
  4. Apropos Regen: 10 Minuten bevor sich der Regen entschied auf die Erde zu wollen, habe ich ja im Garten Christo nachgemacht und immerhin 6 Meter nassen orangenen Sassa aufgehängt. Um 12 Minuten später in den Garten zu sprinten und ihn wieder von der Wäscheständern zu zerren. Etwas feuchter ^^ und dann in den Trockner zu stecken ... .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sportlich, Frau mony! :) Ach, Sassa... ich liebe diesen Stoff... was mich allerdings nicht davon abgehalten hat, ihn in meinen Lieblingstaschen zu "verbraten". Der Stoff hat eher dazu beigetragen, diese beiden Taschen zu Lieblingen werden zu lassen. Und du hast gleich 6 m gewaschen? Hast du etwa mit griselda angebandelt? ;)

      Löschen
    2. Ne, Griselda hat sich nicht gemeldet. Vielleicht hat sie auch den Kommentar nicht gelesen. Ich dachte einfach mal, es wäre an der Zeit. Wenn der Stoff gewaschen ist, kann man auch mal spontan nähen. Und heute ist ja Weihnachten ... . ;) Außerdem ist es ja nicht so, dass ich davon nicht noch ein anderes "Reststück" hätte ... ;) Mittlerweile sind die 6 Meter gemangelt und zu einem Ballen gewickelt. Das war echter Sport ... ;)

      Löschen
    3. Der ist aber auch wirklich schön - lass ruhig mal ein bisschen davon ans Tageslicht. Wie du die 6 m in die Maschine bekommen hast, ohne dich darin zu verfangen, ist mir sowieso ein Rätsel...

      Löschen
    4. Die waren ja ordentlich gefaltet. Die WaMa war kein Problem. Die Mangel danach schon viel eher ... . ;)

      Löschen
    5. Du hast sie heldenhaft bezwungen und keine bleibenden Schäden davongetragen, hoffe ich zumindest...

      Löschen
    6. ...müssen wir uns Sorgen um dich machen?

      Löschen
    7. Danke für den Vorschlag- aber alles hat seine Zeit.....
      Ich trauere schönen Stoffen ja immer hinterher, aber zum Glück gibt es ja immer wieder mal was neues zu entdecken. Nur eben bei IKEA in letzter Zeit kaum.
      Auch der Katalog hat mich nicht vom Hocker gerissen- ich entwachse wohl so langsam der Zielgruppe :)
      (Habt ihr gewusst, dass der Ikeakatalog das Druckwerk mit der höchsten Auflage weltweit ist? Noch vor der Bibel oder dem Koran? Beängstigend.)

      Löschen
    8. Huch! Nein, das war mir noch nicht bewusst - aber man könnte fast darauf kommen, würde man darüber nachdenken. Meine Ikea-Begeisterungs-Zeiten sind auch so langsam vorbei - auf meiner neuen Matratze schlafe ich allerdings bisher gut (wenn ich denn mal schlafe...).

      Löschen
  5. *gg* ich hab den Katalog auch heute gekriegt und durchgeschaut... aber bei uns gabs leider keinen Lebkuchen... nur Prinzenrolle ;)
    Da gibt's also heute nicht nur Gegensätze sondern auch Parallelen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prinzenrolle ist doch auch nicht zu verachten - ich hatte letzte Woche noch die Sommer-Edition (Schokokeks mit Kokosfüllung)... :D

      Löschen
    2. ...ich hab noch nicht reingeschaut - ist was für den Habenwill-Reflex im Katalog? Bitte keine ehrliche Antwort... :O

      Löschen
    3. Also ich konnte mich zurückhalten... aber die Stoffe habe ich mir absichtlich nicht angesehen :D

      Löschen
    4. Hätte ich auch besser vermeiden sollen - ich hänge gerade an Nappalederimitat, Fahnentuch und den exklusiven Digitaldrucken... :O

      Löschen
  6. Weihnachten??? Oh, da war doch noch was ... :O

    Die vielen Kataloge liegen hier auch noch rum und warten auf ihre Daseinsberechtigung. Allerdings liegen werder Lebkuchen noch Spekulatius daneben. Muss ich wohl nächste Woche mal schauen, was der Weihnachsts-Naschkatzen-Markt hier so hergibt ... Ich glaube, hier muss auch noch irgendwo Osterschoki rumliegen, vielleicht sollte ich die erst mal verputzen ... :o)

    AntwortenLöschen
  7. ...während ich schlafe, geht hier schon der Weihnachtspunk ab und treibt mir beim Nachdenken die Schweißperlen auf die Stirn.... Ich geh dann schonmal die Kugeln putzen.... Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Wie, waren die etwa schon lecker...so nach mehr..??
    Wir haben gestern (beim Einkauf für die Megasause heute Abend)
    Stollen entdeckt..!? ;O) buuääähhh!
    Bei mir trudeln grad die Anmeldungen für diverse Wehnachtsmärkte ein..mal sehen!
    Auf jedenfall dir noch ein altweiberisches Wochenend..mit Spinnen im Tau und Sonne am Abend! Bettina
    Vielen Dank für deine lieben Worte....♥

    AntwortenLöschen
  9. Ja, sobald die Teile in den Supermärkten liegen, läuft scheinbar der Countdown. Herr Schwanenweiß war schon in Versuchung... nichts da, Finger weg...

    Aber als Trost habe ich heute ein paar Käsekuchenmuffins gebacken.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Lach... bei mir landet das Zeug traditionell im Einkaufskorb, sobald es zum ersten Mal im Laden liegt - danach aber auch laaaange Zeit nicht mehr. Sie waren lecker, ja - aber mehr davon gibts erst wieder, wenn es definitiv sehr herbstlich, mindestens Sofadeckenwetter und mir schon ein bisschen vorweihnachtlich zumute ist. Insofern - erst noch den Altweibersommer/Herbst ausgiebig genießen und reichlich die Kürbissaison auskosten. Wobei ich auch nichts gegen ein oder zwei Käsekuchenmuffins hätte... :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  11. Also herbstliches Wetter kann ich Dir schicken. Ich bin im Moment in München und hier ist es kalt und regnerisch. Durch den Katalog habe ich auch schon gestöbert. Mein Sohn hat schon mal B-Shorts aus dem Gummibärchen Stoff bestellt. Mal sehen wie groß und teuer die Bestellung wird.
    Die Lebkuchen würde ich jetzt wohl auch essen....bei diesen gefühlten Minusgraden (den Atem kann man manchmal sehen)
    Viel Spaß Dir noch bei den Weihnachtsvorbereitungen
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  12. *g* bei mir ist es nicht anders, sobald die Lebkuchen da sind, wandern sie als erstes in den Einkaufswagen (ist wohl jedes Jahr eine magische Anziehungskraft zwischen uns beiden ;)) und zu Hause wird dann der erste Bissen so richtig zelebriert, schön langsam und gemütlich - und dieses Gefühl ist einfach toll und dann hab ich fürs erste auch wieder genug und der Heißhunger auf die ersten Lebkuchen ist vorerst gestillt - und dann warte ich gerne bis es kälter wird und gönn mir dann weitere...denn ohne geht nicht :) Liebgruß

    AntwortenLöschen