Sonntag, 17. März 2013

[Auslosung] Ich packe meinen Koffer aus und finde...

... Trudis heißgeliebtes, froschgrünes, zipfeliges Übershirt im Sonnensegelformat, Arctopholos' rotgrundig bunte Samt-Hotpants für Magermodels, Timeless' ersten gehäkelten Frosch, ihr Dalapferd mit den zu schmalen Hinterbeinen, ihre etwas breitgequetschte Eule und ein bis zwei Königshühnchen, Bettinas unter unfertigen kubanischen Futtersäcken begrabenen 24 Jahre alten Motorradhelm, Tannis Jeans für nicht-angelsächsische Magermodels, Silkes wunderschöne Omikleider samt schicker Pelzmütze und passender Handtasche zum blauweiß gepunkteten Rüschenkleid, Judys güldenen Stirnreif (wir wollen Fotos sehen!), Agnes' Schlaghose (ob die zu Judys Stirnreif passt?), Petruschkas „Schrumpf“-Hose, Petras Badetuch, das man nur mit geschlossenen Augen benutzen kann, monys Sesam-öffne-Dich-Kosmetikbeutel und Anettes scheußlich-schönen Kissenbezug aus farbintensivem Vintagestoff, für den sie ebenfalls das Tragen einer Sonnenbrille empfiehlt. -

Mädels, ihr seid großartig! Bitte nehmt euch einen Moment und lasst euch diese Bilder mal vor dem inneren Auge zergehen – virtuell haben wir uns alle in den Kostümfundus gekleidet und schwingen wahlweise die Hüften oder uns auf ein Motorrad, untermalt von dem aufgeregten Gacker-Wieher-Quaken der kleinen Tierherde und Judys „Kool and the Gang“-Sound – was für eine Party! :D Ich danke euch für diese herrliche Sammlung – ganz, ganz großes Kopfkino! :)

Da konnte ich mich kaum auf die Auslosung konzentrieren und musste auch zweimal nachzählen, damit ihr alle im richtigen Lostopf landet. Wenn ich alles korrekt zugeordnet habe, wollen Trudi, Timeless, Bettina, Tanni, Agnes und Anette gern das Tuch, während Arctopholos, Silke, Petruschka und Petra gern das Buch lesen möchten. Judy und mony waren unentschlossen – ich habe euch zu Buch (Judy) und Tuch (mony) geworfen, weil Judy einen durchaus ansehnlichen Umsatz von Lesestoff hat, während mony sich bisher lieber mit Stoff (ohne Lesen) beschäftigt. 

-->
In Zahlen bedeutete das in der Reihenfolge der Kommentierung der konkreten Wünsche und anschließendem Hinzuwurf der Unentschlossenen dieses hier:

Lostopf „Tuch“:
  1. Trudi
  2. Timeless
  3. Bettina
  4. Tanni
  5. Agnes
  6. Anette
  7. mony
Lostopf „Buch“:
  1. Arctopholos
  2. Silke
  3. Petruschka
  4. Petra
  5. Judy
Es folgte mangels zu gebrauchender Katze (da draußen naht der Frühling, das Kätzchen dreht durch) und mangels Licht für gute Fotos sehr pragmatisch eine unkreative, dafür aber zielführende, virtuelle Random-Auslosung – das Ergebnis sieht so aus:

Herzlichen Glückwunsch, Anette und Petruschka! :) 

Tuch (Anette) und Buch (Petruschka) gehen jeweils auf die Reise, sobald ihr mir eure Adressen geschickt habt.

Und für euch und alle anderen hier noch wie versprochen mein virtueller Kofferwurf, wenn ich denn hätte mitspielen dürfen:


Mein erster Blazer, damals mit Mutter, Eifer und Einsatz genäht. Und mit Schulterpolstern. Und lila Futterstoff. Ich war 12. Bei der Stoffauswahl hätte gern jemand mal aufschreien können – also vorher. Der Pulli ist doch auch schick, oder? Falls euch das nicht reicht, gäbe es aus der gleichen Phase auch noch mich mit Scorpions-T-Shirt... (Wie gut, dass ich das nicht kombiniert habe). Nähkästchenplauderstündchen beendet. :D

Kommt gut in die neue Woche (in der ich euch verrate, was es mit dem "Osterei" aus dem letzten Post auf sich hatte),

liebe Grüße

Kommentare:

  1. Gott bist du süüüüüß auf dem Foto :D Echt cooler Blazer :)
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung - oder wie war das? ;) Ist schon mehr als zwei Jahrzehnte her, insofern muss mir das nicht mehr peinlich sein. :)

      Löschen
  2. Der Blazer hat echt Potential. Hast du den denn noch? Den Stoff könntest du bestimmt verpatchen ... :o)

    Herzlichen Glückwunsch Anette und Petruschka! Seid froh, dass Daisy nicht ihren Blazer verlost hat ... ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quieetsch! Auch ein Gedanke... :D Nee, den hab ich nicht mehr, keine Ahnung, wann der wohin gegangen ist. Mal Mutter fragen... :)

      Löschen
  3. Vielleicht ist er noch bei ihr... ? Eltern behalten solche Dinge doch ab und zu gerne. Für uns Kinder leider manchmal zu gerne... . Herzlichen Glückwunsch auch von mir an die beiden Gewinnerinnen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. ~ggg~
    was für ein herrliches Foto ;)

    ich find die alten Schätzchen eigentlich toll, auch wenn man sie heute in der Form niiiieee mehr anziehen würde ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh Daisy im Trend der Zeit.... ich vermute mal, Du durftest den Stoff selbst aussuchen - das sieht man ein Deinem glücklichen Lächeln.... :-) Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und eine schöne Woche..

    AntwortenLöschen
  6. Ein Hammer-Teil, liebe Daisy...

    Fröhlich singende Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. So, gestern abend (bzw. heute Nacht) ging nix mehr. Erst habe ich mich von einem KoolandtheGang-Video zum anderen gezappt (da hast Du was angerichtet), und dann hab ich zweimal umsonst kommentiert. Bei einem Video hatte der Sänger so´n Glitzerreif an der Stirn!! Meiner existiert nicht mehr und ich denke auch keine Fotos von mir mit selbigem. Aber ich schaue gern mal ins Album, ob ich was anderes Neckisches finde :-)
    Die Jacke ist toll und keine Jugendsünde! Jede Zeit hat ihren Geschmack und damals fanden wir das eben schön. Was werden wir später über das denken, was wir jetzt tragen... Richtig angemeiert sind da ja Brillenträger, wie ich finde. Ich hatte schon alles durch und alles sieht heute lächerlich aus :-)
    Gratulation an die Gewinnerinnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch lustig, wenn man kopfschüttelnd und sehr belustigt über die modische Entwicklung in alten Fotoalben blättert. Und oh ja, Brillen... ich habe letztens erst noch über ein Bild einer 9-jährigen mit Brille gestaunt, total cooles Modell. Meins war weiß, oben rosa und unten hellblau. Auch davon gibts bestimmt noch ein Foto... und von der lila Latzhose und der Bluse mit dem Spitzen-Matrosenkragen. - Hat noch jemand eine Frage, woher ich mein Lila-Trauma habe? :D - Also immer nur her mit festgehaltenen Erinnerungen an die Trendsetter von gestern. :)

      Löschen
    2. Na toll, Judy, jetzt habe ich auch einen zweiten Blick geworfen -das hier ist ja absolut abgefahren: https://www.youtube.com/watch?v=0g7KawdsVSQ

      Ich starre den Monitor an wie ein Kaninchen eine Möhre...

      Löschen
    3. Ich auch. Herrlich :-)
      Bestimmt hat der Sänger bzw. eigentlich nur Tänzer von Boney M. mit denen trainiert :-)
      https://www.youtube.com/watch?v=hc81Aaj3988

      Löschen
    4. Wobei ich die Kool-Gang definitiv cooler finde - besonders Minute 1 und 1:30 faszinieren mich. Ich habe noch nicht rausgefunden, wie man sich so bewegen kann, dass man aussieht, als habe man gleichzeitig einen Stock verschluckt und keine natürlichen Barrieren durch den Knochenbau... - und nach Boney M. ist mir ein bisschen schwummerig, diese Bewegungsabläufe überfordern mich. Gut, dass es keinen anspruchsvollen Text gibt... :D

      Löschen
    5. :-)
      Das ist aber nicht KatG (ich wähl mal ne Abkürzung, ist ja eh üblich heutzutage).
      Ich erinnere mich gern an meine Kinderstube (ach, was für ein Begriff), mein Bruder hat nämlich gern den Boney M.- Tänzer imitiert. Aber wir haben auch dreistimmig Beatleslieder gesungen (ein Schwester hatte ich auch).

      Löschen
    6. Kat-was? :O - Ich sollte häufiger mit meinen Nichten und Neffen chatten. :D Und denke zurück an damals... meine Schwestern sind älter als ich und haben die 80er voll mitgemacht - jede auf ihre Weise. Da gab es Schulterpolster und Puffärmel, die obligatorische Dauerwelle, diese lustigen U2-Hüte, bodenlange Faltenröcke zu Strickpullis oder die coole Lederkluft und einseitig abrasierte Haare... An "noch früher" kann ich mich leider bei ihnen nicht erinnern, ich bin ja das Nesthäkchen. Fotos bezeugen Schlag-Cordhosen. :) Wieso sind wir "jetzt" eigentlich so langweilig - oder kommt mir das nur so vor? - Hattet ihr einen Favoriten bei den Beatles-Liedern? :)

      Löschen
    7. Ich meinte Kool and the Gang, denk mal ein bisschen mit hier :-)
      Da beschreibst Du ja mehrere Phasen, einiges kenne ich auch so.
      Die Beatles waren natürlich nicht unsere Zeit, aber wir standen da stark unter dem Einfluss unserer Eltern. Aber ich hör jetzt noch gern Beatles, davon hab ich genauso wie von KatG :-) ein paar CDs im Auto. Lieblingslieder weiß ich nicht mehr, gibt so viele. Aber heute hab ich andere Favoriten als damals (logisch - kann ja auch nicht dreistimmig singen :-) ).

      Löschen
    8. Ach, ist doch angekommen, wie schön...

      Löschen
    9. Ahaua ha - ich entschuldige mich zutiefst, ich werde auf der Arbeit fürs Denken bezahlt, in meiner Freizeit mache ich das freiwillig - und es ist für heute irgendwie aus... :O Beatles gehen aber immer, sie sind so herrlich zeitlos - trotz Frisur. :)

      Ich hab die Katze zum Auftauen reingeholt, damit ich gleich keine Eispfoten in den Magen gerammt bekomme - gehen wir schlafen? Damit wir morgen fit fürs dezentrale Nähkränzchen sind? Machst du mit? :)

      Löschen
    10. Ich denke ja! Schlaf schön!

      Löschen
  8. ... andere sind Schlaflos in Seattle,
    ich bin sprachlos am Steinhuder Meer :-)

    YEEAAAHHHH .... ICH habe was gewonnen!
    Echt? Echt? Echt?

    *ganz-aus-dem-Häuschen-Grüße*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi! Ja, echt! Ich freue mich, dass du dich freust. :) Und so reist mein Urlaubsmitbringsel vom Meer ans Meer, ans Steinhuder. ;)

      Liebste Grüße!

      Löschen