Dienstag, 12. März 2013

Dezentrales Nähkränzchen: beherzter Griff zur Schere

Und das in zweifacher Hinsicht, denn für meinen persönlichen Näh-Start des dienstäglichen Dezentralen Nähkränzchens mit Valomea zur Materialisierung eines hübsch-kitschigen Wandbehangs habe ich mich für BOM 2 entschieden - Schere und Maßband. Zur Realisierung habe ich allerdings erst einmal Rollschneider und Lineal angelegt. So sieht es momentan auf meinem Tisch aus:


Dorthin werde ich mich jetzt auch schnellstens wieder begeben, damit ich nachher noch Erfolge (oder Erkenntnisse) vorweisen kann. Valomea, bist du auch schon am Werk? 

Bis gleich... :)

"Gleich" sieht so aus:


Deutlich zu erkennen: ich hab auf das Applizieren von Hand gepfiffen. Die Schere habe ich aus Industriefilz zugeschnitten und mit Vliesofix aufgebügelt. Maschinenstickgarn rausgekramt und aufgesteppt. Maßband und Knöpfe sind noch lose - beim ersten weiß ich immer noch nicht, wie ich das denn jetzt unauffällig anbringe (ich tendiere zu ein paar Stichen mit der Hand), die Knöpfe werde ich wohl eher nach dem Zusammensetzen des kompletten Teils aufnähen, das zählt dann unter Extrem-Dekorieren oder so.

Ebenfalls deutlich zu erkennen: ich war Anleitungs-unkooperativ, was das Zuschneiden der bunten Stoffe für den unteren Rand angeht. Hier habe ich bunte Stückchen aus meiner Restekiste hervorgekramt und aneinandergenäht, wie sie gerade waren. Gefällt mir gut so. Auch wenn ich mich insgesamt frage, ob das am Ende unter Kitsch, Kindergarten oder Sarah Kay fällt... ;)

Jetzt schaue ich wieder bei Valomea vorbei, mal sehen, was sie gerade treibt...

Kommentare:

  1. Ja, ich bin! Bei mir sieht es ähnlich aus, aber Deine Schere ist schon ein Stück weiter und sehe ich auch schon hübsche daisyfarbene Kästchen? Dann muss ich mich ja beeilen!!
    Danke für die gelbe Sendung! Die Post hat Schnee und Eis getrotzt und war fix.
    Bis denn, keine Zeit zum Schwätzen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eieiei, WIE appliziert man das nun am besten? Ich stehe gerade mitten in einer Versuchsreihe mit verschiedenen Garnen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nicht - ich war da ganz pragmatisch... :D

      Löschen
    2. ...zumindest, was die Schere angeht...

      Löschen
    3. Hihi, jetzt hängste wohl auch an der Bänderdrapierung?

      Löschen
    4. Erwischt! :D Das werde ich heute aber auch nicht mehr lösen können - fest ist es mittig schon, der Rest wird sich ergeben. Jetzt werde ich dich allerdings für heute schmählich alleine weiternähen lassen, denn irgendjemand hatte großkotzig verkündet, dass er ein Gemeinschaftsgeburtstagsgeschenk nähen wird. Das muss spätestens Freitag fertigwerden - und ich habe noch diverse... Baustellen... *wegflitz*.

      Löschen
  3. Daisy, der ist toll geworden, auch wenn Du Dich noch nicht für die Maßbandverlegerei entscheiden konntest! Daisyfarben guckt sich schon immer wieder toll an.
    Der Untergrundstoff ist auch Klasse. Konntest Du denn nun genug Stoff aus deinen Kisten klauben oder hast du doch noch mit der Wüste telefoniert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Die Oase werde ich demnächst ansteuern müssen, aber nicht hierfür - ich brauche Vlies für den nächsten Kuschelquilt (der dann auch nicht für mich ist). Für dieses Teil da oben habe ich mir in den Kopf gesetzt, die Stoffe alle im Haus zu haben und mich mal überraschen zu lassen, was da am Ende für Farben, Muster und Materialien zusammenkommen, wenn ich nicht so viel darüber nachdenke. Ich orientiere mich da an deiner hübschen Interpretation deiner Maßbandzerschneidung. :D

      Löschen
  4. Hej, super! FreiInterpretieren finde ich gut :-)
    Wie ich sehe, bist Du bei der Farbwahl doch umgeschwenkt, oder kamen die Farben letzte Woche nur falsch rüber - gibt ja auch nicht so tolles Licht um Mitternacht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die bunten Reste lagen letzte Woche schon in der Kiste - allerdings weiter unten. Ansonsten lasse ich mich einfach mal überraschen, was dabei herauskommt, die Ideen kommen während des Nähens. Die Lichtverhältnisse sind definitiv unbefriedigend, ohne Blitz und Nachbearbeitung geht es momentan gar nicht. Wird auch mal wieder heller - bestimmt! :)

      Löschen
  5. Hach wie schön, es wird wieder daisy!!! Gefällt mir schon sehr gut!!! :D

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja sehr hübsch geworden. Jetzt bin ich mal gespannt wie Du die Schneiderpuppe interpretierst ? :) Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Doch daisyfarben! Das ist doch beruhigend! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das schaut schon mal gut aus. Und die Farben sind so ganz Daisy.
    Rock the Wandbehang!

    AntwortenLöschen