Samstag, 21. September 2013

Ein Herz für quiltende Tanten

Hallo Wochenende, hallo Bloggersdorf!

Oh ja, ich habe euch vermisst! Und sortiere fleißig Fotos, damit ihr auch etwas anzuschauen habt. Derweil ich heute Abend während der Theaterprobe als passive Teilnehmerin an der Zweitsocke weiterstricken werde, geht es als erstes wohl ans Eingemachte. Falls ihr noch Tomaten übrig habt, kann ich euch da vielleicht noch ein paar Verwertungsideen aufzeigen...

Heute habe ich aber erst einmal noch etwas aus der Konserve, das ich aufwärmen will - erinnert ihr euch noch an den Glücksquilt für meine Nichte? Diesen hier:


Den habe ich spontan eingereicht beim "Quilters' show & tell" für "Quilts for Teens". Nach einer zeitlich kurzen Abstimmungsphase sowie der weiteren Punktevergabe einer Gastjurorin kann man dort etwas gewinnen. Gewinnen kann man aber auch, wenn man dort einen Kommentar hinterlässt. Wenn ihr mich also wieder an die Nähmaschine bekommen wollt (Material wäre reichlich vorhanden - auch das zeige ich euch dann bei Gelegenheit) und ein Herz für quiltende Tanten habt, würde ich mich über eure Stimme bei diesem Wettbewerb freuen. Dafür einfach die Seite besuchen, nach unten scrollen bis zur Auflistung der Quilts, bei "Lucky quilt" ein Häkchen setzen und absenden. Fertig! Die Abstimmung läuft nur bis Montag, 23.9. und endet etwa um Mitternacht (wenn ich das jetzt richtig umgerechnet habe). Mein Dank ist euch sicher! :)

Die Sonne lacht, Speyer ruft, also runter vom Sofa! 
Ich wünsche euch einen guten Start ins altweibersommerliche Wochenende,
seid lieb gegrüßt

 


Kommentare:

  1. Meine Stimme hast Du (schon bekommen), und auch NUR Du! Aber der derzeit führende Quilt hat schon soooo viel mehr ... :O

    Viel Spaß in Speyer!!! :D

    AntwortenLöschen
  2. Done :)
    Und der erste Platz ist durchaus erreichbar. Jetzt hab ich gar nicht geguckt, was du gewinnen kannst. Stoffe?

    AntwortenLöschen
  3. Auch meine Stimme hast Du! Wir Bloggerinnen müssen doch zusammen halten. Und hey Tomateneinmachrezepte oder so kann ich gebrauchen. Auch für Pflaumen suche ich noch Verwertung ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pflaumenmus: 2,5 kg Pflaumen entsteinen, mit dem Mixstab zermusen, 1 TL Zimt, 1/2 TL gemahlene Nelken dazumischen. In die Fettpfanne, in den Backofen, einen Quirl in die Tür klemmen und ein paar Stunden vor sich hin schmurgeln lassen. Ich rühre ab und zu um, muss man aber angeblich gar nicht. Wenn die Konsistenz einem gefällt, ab in Schraubdeckelgläser.

      Löschen
    2. Das habe ich schon auch gemixt mit Himbeeren schmeckt es lecker.

      Löschen
    3. Aus all den Tomaten Tomatensoße kochen :-)

      Löschen
  4. Klar hast Du meine Stimme, schließlich wissen wir mit wieviel Liebe Du ihn gemacht hast. Und das ist jede Stimme wert!
    Ja, her mit den Tomatenrezepten. Durch den Regen platzen sie trotz Stand an der geschützten Hauswand und es gibt noch reichlich. Letztes Jahr hatte ich Grüne-Tomaten-Marmelade probiert, das war nicht der Renner.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Häkchen ist dran!
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. oh, sie ist wieder da!!!!!!!!

    ich freu mich, wollte Dir schon ernsthaft eine Mail schreiben und fragen obs Dir gut geht ;)

    hab auch schon für Dich abgestimmt :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  7. Habs auch abgehakt.... :-) Schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen
  8. Meine Stimme hast du auch :) Ich drück' dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
  9. Meine stimme hast du auch ;-) und ganz ehrlich farblich gefällt mir dein quilt auch am besten. Der erste im moment ist nicht so meines ;-)
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Meine Stimme habe ich auch abgeben, irgendwann an diesem denkwürdigem Wochenende... nach dem Kopfschmerzen - vor der anderen Stimme. ;)

    AntwortenLöschen